Die GSiK-Zertifikate

Wertvolle Bewerbungsreferenz: die GSiK-Zertifikate (Foto: D. Georgescu)

Interkulturelle Kompetenz ist die Schlüsselqualifikation des 21. Jahrhunderts. Sie wird in immer mehr Stellenausschreibungen explizit von BewerberInnen verlangt. Interkulturelle Kompetenz zu erwerben, ist jedoch ein sehr komplexer Vorgang, der letztlich lebenslanges Lernen voraussetzt.

Im GSiK-Projekt können Sie Ihre interkulturelle Kompetenz je nach Bedürfnis unterschiedlich intensiv entwickeln. Als Nachweis für Ihr Engagement bieten wir Ihnen für Ihre Bewerbungsmappe zwei GSiK-Zertifikate an. Das "GSiK-Zertifikat" und das "Erweiterte GSiK-Zertifikat".

 

Erweitertes GSiK-Zertifikat
GSiK-Zertifikat


Welche Eigenschaften haben die GSiK-Zertifikate, was bringen sie mir? Wie erwerbe ich sie, was benötige ich dafür? Wie viele Studierende erwerben eigentlich GSiK-Zertifikate, aus welchen Fächern kommen Sie, und wie hat ihnen das GSiK-Studium gefallen?

Fragen auf all diese Antworten rund um die GSiK-Zertifikate finden Sie unter folgenden Punkten:


Sie hätten es gerne kürzestmöglich und auf einen Blick? Einfach unseren GSiK-Zertifikatsflyer downloaden:

 

Flyer zum GSiK-Zertifikatssystem. Zum Download...
...einfach auf das linke Bild klicken.

 

Das zum Wintersemester 2012/13 neueingeführte zweistufige GSiK-Zertifikats-System ist eine GSiKplus-Maßnahme.

Gemeinsames Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundeministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL11019 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.