Würzburger Vorträge zur Rechtsphilosophie, Rechtstheorie und Rechtssoziologie

Herausgegeben von Horst Dreier und Dietmar Willoweit
Begründet von Hasso Hofmann,
Ulrich Weber und Edgar Michael Wenz

 

 

 
Die Würzburger Vorträge zur Rechtsphilosophie, Rechtstheorie und Rechtssoziologie vermitteln seit 1984 einen lebendigen Eindruck von Spannweite und Reichtum der nichtdogmatischen Beschäftigung mit dem Recht. Renommierte Fachvertreter aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien gestatten in den bisher erschienenen Abhandlungen dem Wissenschaftler einen direkten Zugriff auf zentrale Themen seines Fachgebietes und eröffnen zugleich interessierten Praktikern und Studierenden einen überschaubaren Zugang zur Theorie.

Initiates file downloadBisher sind erschienen