Flaggen der im Fachsprachenprogramm vertretenen Landessprachen

Annäherung des Studiums an die juristische Praxis in der internationalen Großkanzlei

Law School meets Practice ist ein seit dem Sommersemester 2008 bestehendes Programm, in dem die akademische Ausbildung im Bereich des anglo-amerikanischen Rechts und der englischen Rechtssprache näher an die Praxis herangeführt wird. Das Programm soll es den Studierenden ermöglichen, Einblicke in die Arbeitsbereiche einer internationalen Großkanzlei zu bekommen und die Studierenden auf die speziellen Erfordernisse für die Arbeit in einer internationalen Großkanzlei vorbereiten.

Unser Partner in diesem Programm ist die internationale Großkanzlei Allen & Overy LLP. Die Zusammenarbeit konzentriert sich vor allem auf drei Aspekte: Vorträge, die Vorauswahl von Praktikanten sowie die Teilnahme an Inhouse Events. So veranstaltete Allen & Overy am 6. Juli 2012 einen Vortrag zu dem Thema „Arbitration“. Auf diesem Vortrag aufbauend fand der Mock Case im Frankfurter Büro von Allen & Overy statt.

Wir freuen uns auch in diesem Semester wieder auf die gute Zusammenarbeit mit unserer  Partnerkanzlei.