GSiK-Tage - Ein Projekt und ein Thema an einem Tag

10 Fachbereiche – 6 Fakultäten – 1 Thema: interkulturelle Kompetenz
– und viele hunderte Studierende aller Fachbereiche machen mit.

(v.r.) UN-Sonderberichterstatter Prof. Dr. Heiner Bielefeldt, GSiK-Außendarstellungsbeauftragte Lic. Maria Luisa Mariscal-Melgar, LL.M. und der Würzburger Kulturereferent Muchtar Al Ghusain beim 1. GSiK-Tag 2011.
(v.r.) UN-Sonderberichterstatter Prof. Dr. Heiner Bielefeldt, GSiK-Außendarstellungsbeauftragte Lic. Maria Luisa Mariscal-Melgar, LL.M. und der Würzburger Kulturereferent Muchtar Al Ghusain beim 1. GSiK-Tag (Foto: J. Fildhaut).
Workshop am 2. GSiK-Tag...
...und Get-Together in den Pausen. (Fotos: K. Schmiedel)

Das interdisziplinäre Projekt „Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz“ (GSiK) bietet allen Studierenden der Universität Würzburg ein differenziertes und wissenschaftlich fundiertes Lehrangebot zur Qualifizierung im Bereich der interkulturellen Kompetenz.

Mit den im Sommer 2011 ins Leben gerufenen GSiK-Tagen schafft das Projekt eine zusätzliche Plattform zur Vernetzung und zur thematischen Konzentration. Die GSiK-Tage sollen die Vielfalt des Projekts und des Themas „Interkulturelle Kompetenz“ bündeln und sichtbar machen. Zu diesem Zweck suchen wir uns ein Thema aus, das wir gemeinsam mit Ihnen einen Tag lang  aus den 10 Fachperspektiven betrachten, die am GSiK-Projekt beteiligt sind.

Wir wollen dabei eine Mischung bieten aus interaktiven Formaten (Workshops und Diskussionen) und klassischen Vorträgen. Zugleich möchten wir Ihnen ermöglichen, sich an einem gemeinsam verbrachten Tag an einem gemeinsamen Ort kennen zu lernen und zu vernetzen. Neugierigen von innerhalb und außerhalb der Uni wollen wir ermöglichen, mehr über GSiK und die gesellschaftlich aktuellen Themen des Programms zu  erfahren.

Nicht zuletzt ist für der GSiK-Tag für alle Studierenden eine gute Gelegenheit, Teilnahmebescheinigungen für die zusatzqualifizierenden GSiK-Zertifikate zu sammeln: Bis zu drei Vortragsscheine an einem Tag.

  • Das Thema am 3. GSiK-Tag am 23.11.2013 war: "Jugendträume/Altersweisheit. Aufwachsen und Altern in unterschiedlichen Kulturen"
  • Das Thema am 2. GSiK-Tag am 30.06.2012 war:„Identität und Kommunikation“
  • Das Thema am 1. GSiK-Tag am 06.05.2011 war:„Die Vielfalt  interkultureller Kompetenz“

 

"Jugendträume/Altersweisheit" - der 3. GSiK-Tag
"Identität und Kommunikation" - der 2. GSiK-Tag
"Die Vielfalt interkultureller Kompetenz" - der 1. GSiK-Tag