Quelle: Pressestelle
Quelle: Q.pictures/pixelio
Quelle: Rainer Sturm/pixelio

Die Forschungsstelle „RobotRecht“ [FoRoRe] wurde Mitte 2010 am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtstheorie, Informationsrecht und Rechtsinformatik der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg gegründet. Unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf nimmt sich ein mehrköpfiges Team der rechtlichen Herausforderungen an, welche die technische Entwicklung im Bereich der Robotik mit sich bringt.

Hiermit möchten wir Sie auf ein interessantes Radiointerview des Deutschlandfunks mit dem Titel "Die Rechte der Roboter“ aufmerksam machen. Die Dokumentation setzt sich mit ethischen Fragestellungen aktueller Entwicklungen und Forschungen zu...

Das durch die Europäische Union geförderte AdaptIVe-Projekt ist in der Forschung rund um automatisiertes Fahren weit fortgeschritten. Dies möchten wir zum Anlass nehmen, Sie auf das Projekt aufmerksam zu machen.

Hiermit möchten wir Sie auf eine interessante Arte- Dokumentation mit dem Titel "Roboterautos: Wer bremst?“ aufmerksam machen. Die Dokumentation setzt sich mit den aktuellen Entwicklungen und Forschungen bei selbstfahrenden Fahrzeugen und Fragen der...

weitere Mitteilungen