Quelle: Pressestelle
Quelle: Q.pictures/pixelio
Quelle: Rainer Sturm/pixelio

Die Forschungsstelle „RobotRecht“ [FoRoRe] wurde Mitte 2010 am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtstheorie, Informationsrecht und Rechtsinformatik der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg gegründet. Unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf nimmt sich ein mehrköpfiges Team der rechtlichen Herausforderungen an, welche die technische Entwicklung im Bereich der Robotik mit sich bringt.

An dieser Stelle möchten wir Sie auf die Neuerscheinung "Rechtliche Aspekte automatisierter Fahrzeuge. Beiträge zur 2. Würzburger Tagung zum Technikrecht im Oktober 2014" aufmerksam machen.

Die Forschungsstelle RobotRecht lädt Sie herzlich zu einem Festakt anlässlich ihres fünfjährigen Bestehens ein. Im Rahmen dieses Festaktes wird der Forschungsstelle RobotRecht der Preis des bundesweiten Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der...

Die Forschungsstelle RobotRecht veranstaltet am 11. und 12. Dezember 2015 die 3. Würzburger Tagung zum Technikrecht zu dem Thema "Auf dem Weg zum autonomen Fahrzeug". Die Tagung adressiert die rechtlichen Aspekte der Fahrzeugautomatisierung.

weitere Mitteilungen