Quelle: Pressestelle
Quelle: Q.pictures/pixelio
Quelle: Rainer Sturm/pixelio

Die Forschungsstelle „RobotRecht“ [FoRoRe] wurde Mitte 2010 am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtstheorie, Informationsrecht und Rechtsinformatik der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg gegründet. Unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf nimmt sich ein mehrköpfiges Team der rechtlichen Herausforderungen an, welche die technische Entwicklung im Bereich der Robotik mit sich bringt.

Herr Prof. Dr. Thomas Klindt nimmt im Rahmen eines Impulsvortrags beim „15. Deutschen Zukunftskongreß" des Thinktanks 2beahead in Wolfsburg zu Rechtsfragen rund um IoT, Industrie 4.0. und SmartHome Stellung.

Im Nachgang zum Workshop “Robotics and Autonomous Systems – International Law and Social Neuroscience Insights” am 20. Juni 2016 in München freuen wir uns, Ihnen die Präsentationen zugänglich machen zu können.

Hiermit möchten wir Sie gerne zum internationalen Workshop „Robotics and Autonomous Systems – International Law and Social Neuroscience Insights“ am 20. Juni 2016 in München einladen.

weitere Mitteilungen