Die Forschungsstelle „Robotrecht“ [FoRoRe] wurde Mitte 2010 am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtstheorie, Informationsrecht und Rechtsinformatik der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg gegründet. Unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf nimmt sich ein mehrköpfiges Team der rechtlichen Herausforderungen an, welche die technische Entwicklung im Bereich autonomer Systeme mit sich bringt.

Die intensive Zusammenarbeit mit Herstellern, Zulieferern, Anwendern und Forschung ermöglicht eine praxisnahe Behandlung haftungsrechtlicher, strafrechtlicher und datenschutzrechtlicher Fragen und garantiert eine fundierte juristische Begleitung der technischen Entwicklung. Der interdisziplinäre Austausch zwischen Theorie und Praxis ermöglicht die Identifikation der rechtlichen Problemfelder und die sachgerechte Erarbeitung von Lösungsvorschlägen. 

Weitere Informationen über die Forschungsgebiete, das Team, den wissenschaftlich- technischen Beirat, Projekte und Tagungen finden Sie unter den unten genannten Links. Hier finden Sie auch Publikationen und Berichterstattungen über die Aktivitäten der Forschungsstelle.


Organisation                                      

    
Aktivitäten              Berichterstattung
Team ForschungsgebietePublikationen
Wissenschaftlich-
technischer Beirat
Projekte und aktuelle ForschungsaktivitätenPressespiegel
                              Tagungen