Team

Anna Grebner

Anna Grebner studiert Rechtswissenschaften und Europäisches Recht im Begleitstudium im siebten Fachsemester an der Universität Würzburg. Seit Januar 2009 arbeitet sie im Dekanat der juristischen Fakultät als studentische Hilfskraft. Sie spricht Deutsch und Englisch (International Legal English Certificate Oktober 2008, C1 Pass with Merit) und besitzt Grundkenntnisse in der französischen Sprache. Sie kann auf zahlreiche Auslandsaufenthalte zurückblicken, darunter Praktika in einer Kanzlei in Indien sowie dem Justizministerium von Namibia. Schon während des Grundstudiums beschäftigte sie sich intensiv mit Fragen des ausländischen Rechts. In ihrer Freizeit reist sie gerne oder widmet sich ihrem Hobby, dem Sporttauchen.

 

Ann-Katrin Rosa

Ann-Katrin Rosa studiert im sechsten Semester Rechtswissenschaften und im Begleitstudium Europäisches Recht an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Ein Auslandssemester verbrachte sie an der Université de Poitiers in Frankreich. Sie spricht fließend Englisch und Französisch. Als studentische Hilfskraft arbeitete sie zunächst am Lehrstuhl für Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte, Kirchenrecht und Bürgerliches Recht von Prof. Dr. Jürgen Weitzel und ist nun im Erasmus-Büro der juristischen Fakultät tätig. Sie absolvierte bereits einige Praktika unter anderem in einer internationalen Großkanzlei und konnte so bereits erste Erfahrungen auf dem Gebiet des internationalen Wirtschaftsrechts sammeln. In ihrer Freizeit spielt sie seit vielen Jahren Klavier und Tennis.

 

Elisabeth Hünnerkopf

Elisabeth Hünnerkopf studiert Rechtswissenschaften und Europäisches Recht im Begleitstudium im fünften Fachsemester an der Universität Würzburg. Den Schwerpunkt ihres Studiums hat sie auf den Europäischen und Internationalen Rechts- und Wirtschaftsverkehr gelegt. Seit 2009 arbeitet sie als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Privatrecht sowie Internationales Privatrecht von Prof. Dr. Eva-Maria Kieniger. Sie spricht fließend Englisch (International Legal English Certificate Oktober 2008, C1 Pass with Merit) und besitzt Grundkenntnisse in Französisch und Niederländisch. Ihre Sprachkenntnisse hat sie in zahlreichen Auslandsaufenthalten (u.a. ein Jahr in Amsterdam sowie ein mehrmonatiger Aufenthalt in England) erworben. Sie hat zudem vor Beginn ihres Studiums der Rechtswissenschaften ein Musikstudium abgeschlossen und ist als Harfenistin aktiv.

 

Olga Sienkiewicz

Olga Sienkiewicz wurde 1987 in Stettin (Polen) geboren. Sie absolvierte 2006 ihr Abitur in Stettin und nahm im Anschluss daran ein Studium der Internationalen Beziehungen an der Universität Stettin auf. Seit 2006 studiert sie Rechtswissenschaften und im Begleitstudium Europäisches Recht an der Universität Würzburg. Neben zahlreichen Kursen zum polnischen Recht, besuchte sie insbesondere Vorlesungen im Bereich des Wirtschaftsrechts. Olga spricht neben ihrer Muttersprache (Polnisch) fließend Deutsch und Englisch und besitzt zudem Grundkenntnisse der russischen und französischen Sprache. Durch die Teilnahme am Willem C.Vis Moot Court erhofft sie sich neue Kontakte zu knüpfen, ihre rhetorische Fähigkeiten zu verbessern und ihre juristischen Kenntnisse praktisch anzuwenden.  In ihrer Freizeit joggt Olga sehr gerne und nahm bereits an mehreren Marathons teil. Zudem widmet sie ihre Freizeit ihrer Leidenschaft, der Fotografie.