Prof. Dr. Christoph Teichmann

Anschrift

 

Domerschulstr. 16
97070 Würzburg

Telephon

Fax

0931/31-82326

0931/31-82980

E-MailL-gesellschaftsrecht@jura.uni-wuerzburg.de

Forschungsschwerpunkte

Recht der europäischen Niederlassungsfreiheit, GmbH-Recht in nationaler und europäischer Perspektive, Recht der Aktiengesellschaft und der unternehmerischen Mitbestimmung unter dem Einfluss europäischer Entwicklungen, Anwaltsvertrag und Methodik der anwaltlichen Vertragsgestaltung.

Lebenslauf

Geburtsdatum

20. September 1964

Geburtsort

Frankenthal / Pfalz

Familienstand

verheiratet, drei Kinder

1983

Abitur, Ganerben-Gymnasium Künzelsau / Hohenlohekreis

1983/1984

Wehrdienst

1984-1986

Berufsausbildung zum Bankkaufmann

1986-1989

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes (Saarbrücken) mit Studienaufenthalt an der University of Exeter (GB)

1989-1992

Fortsetzung des Studiums an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg; erstes Staatsexamen

1992/1993

Stipendiat des DFG-Graduiertenkollegs „Unternehmensorganisation und unternehmerisches Handeln nach deutschem, europäischem und internationalem Recht“; Promotion zum Thema „Die Gesellschaftsgruppe im französischen Arbeitsrecht“, betreut von Prof. Dr. Dres. h.c. Peter Hommelhoff

1994-1996

Referendariat in den Landgerichtsbezirken Darmstadt und Frankfurt, Wahlstation in Lyon (Frankreich)

1997/1998

Rechtsanwalt in der Kanzlei Feddersen Laule Scherzberg & Ohle Hansen Ewerwahn (heute „White & Case, Feddersen“), Frankfurt am Main

1999-2004

Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dres. h.c. Peter Hommelhoff, Institut für deutsches und europäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg; seit 2002 zugleich wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für anwaltsorientierte Juristenausbildung der Juristischen Fakultät Heidelberg

15.12.2004

Habilitation durch die Juristische Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg; Habilitationsschrift: „Binnenmarktkonformes Gesellschaftsrecht“

Verleihung der venia legendi für die Fächer Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung

2005-2007

Hochschuldozent (C 2) an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg; Lehrstuhlvertretungen in Bielefeld, Heidelberg und Würzburg

2006-2007

Ruf an die Universität Greifswald; Ruf an die Universität Würzburg

seit Juni 2007Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Handels- und Gesellschaftsrecht