Interkulturelle Öffnung der Universität Würzburg

An der Universität Würzburg studieren und arbeiten Menschen mit verschiedensten kulturellen Hintergründen. Eine Vielfalt von Sprachen, Denk- und Sichtweisen findet sich so unter einem Dach vereint. Unter dem Stichwort "Diversity Management" diskutiert man, wie man die ungeahnten Potentiale an Ideenreichtum und Kreativität gemeinsam nutzen, wie man aber auch die Herausforderungen an Kommunikation und Umgang miteinander bewältigen kann.

Im Rahmen des PROFIN-Programmes von DAAD und BMBF kooperieren das International Office und GSiK, um diese wichtige und spannende Aufgabe anzugehen. GSiK wird bis 2012 sechs Workshops anbieten, in denen interessierte Angestellte, Dozenten und Studierende gemeinsam das Thema "Interkulturelle Kompetenz" kennen lernen können.

Der erste dieser Workshops findet statt am: 16.12.2010. Mehr dazu finden Sie hier.