piwik-script

Intern
    Juristische Fakultät

    Karrierewege von Juristinnen – eine Gesprächsreihe

    28.05.2019

    Nach der juristischen Ausbildung stellen sich viele Fragen: Welcher Beruf soll es werden? Gibt es geschlechtsspezifische Benachteiligungen? Wie soll der eigene Werdegang aussehen? Vielfach fehlt es an Gesprächspartnerinnen und Vorbildern. Im Rahmen der Vortrags- und Gesprächsreihe, organisiert von der Frauenbeauftragten der Juristischen Fakultät, werden verschiedene Karriereoptionen aus einer spezifisch weiblichen Perspektive vorgestellt.

    Das Logo der JMU Würzburg und eine Statue der Justitia.
    Justitia, die römische Göttin der Gerechtigkeit. (Bild: JMU Würzburg / Roland Meinecke)

    Justitia ist weiblich

    Karrierewege von Juristinnen – eine Gesprächsreihe

    Das Programm:

    28. Mai 2019: Die drei Leben einer Juristin - oder Überlegensstrategien im Big Business

    Prof. Dr. Elisabeth Schütze. Rechtsanwältin und Notarin

     

    25. Juni 2019: Volljuristin und jetzt? - Wege zum eigenen Weg

    Dr. Helena Laugwitz, LL.M. Eur., Rechtsanwältin

     

    23. Juli 2019: Von R1 nach R8 - meine Weichenstellungen zum beruflichen Erfolg

    Elisabeth Mette, Präsidentin des Bayerischen Landessozialgerichts a.D.

     

    Die Veranstaltung findet jeweils um 20 Uhr s.t. im Hörsaal II in der Alten Universität statt.


    Zum Download der offiziellen Einladung.

    Zur Seite der Frauenbeauftragten der Juristischen Fakultät.

     

    Zurück