piwik-script

Intern
    Juristische Fakultät

    Öffentliche Podiumsdiskussion: "Wissenschaft in der Demokratie"

    04.11.2019

    Welche Rolle spielt die Wissenschaft in einer sich verändernden Demokratie? Vertreterinnen und Vertreter des Forschungsverbundes "Zukunft der Demokratie" (ForDemocracy) diskutieren diese Frage am Donnerstag, 14. November 2019, 18.30 Uhr im Hörsaal I der Alten Universität. Die Keynote hält Prof. Dr. Ruth Müller von der Technischen Universität München. Prof. Dr. Isabel Feichtner, Inhaberin der Professur für Öffentliches Recht und Internationales Wirtschaftsrecht moderiert das Gespräch.

    Links das Logo der JMU Würzburg rechts die Professorinnen und Professoren des Forschungsverbundes "Zukunft der Demokratie".
    Prof. Dr. Ruth Müller, TU München; Prof. Dr. Isabel Feichtner, JMU Würzbrug; Prof. Dr. Annette Scheunpflug, Otto-Friedrich-Universität Bamberg; Prof. Dr. Jörn Hurtienne, JMU Würzburg; Prof. Dr. Gerald Beck, Hochschule für angewandte Wissenschaften München (v.l.o.) (Bild: JMU Würzburg / Bilder privat)

    In einer Zeit, in der sich andeutet, dass die Demokratie und ihre Prinzipien wie die politische Gleichheit aller, Rechtsstaatlichkeit, Gewaltenteilung, Minderheitenschutz und Partizipation an Strahlkraft zu verlieren drohen, steht die Gesellschaft vor der Herausforderung, diese Begriffe neu zu verhandeln. Welche Rolle spielt hier die Wissenschaft in einer sich verändernden Demokratie? Nach der einführenden Keynote folgt ein Podiumsgespräch mit Vertreterinnen und Vertretern des Forschungsverbundes Zukunft der Demokratie (ForDemocracy).

    Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Podiumsdiskussion:

    • Prof. Dr. Ruth Müller, Technische Universität München, Munich Center for Technology in Society
    • Prof. Dr. Isabel Feichtner, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Öffentliches Recht und Internationales Wirtschaftsrecht
    • Prof. Dr. Annette Scheunpflug, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik
    • Prof. Dr. Jörn Hurtienne, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Psychologische Ergonomie / Institut Mensch-Computer-Medien
    • Prof. Dr. Gerald Beck, Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Angewandte Sozialwissenschaften, Soziale Innovationen und Organisationsentwicklung

    Zum Download der offiziellen Einladung.

    Zur Seite der  Professur für Öffentliches Recht und Internationales Wirtschaftsrecht von Prof. Dr. Isabel Feichtner.

     

    Zurück