piwik-script

Intern
    Juristische Fakultät

    Sichere digitale Identitäten als Grundlage vertrauensbasierter digitaler Ökosysteme: Einführung und Rechtsfragen

    Sichere digitale Identitäten als Grundlage vertrauensbasierter digitaler Ökosysteme: Einführung und Rechtsfragen
    Datum: 07.10.2020, 17:00 Uhr
    Kategorie: Vortrag
    Vortragende*r: Frau apl. Prof. Dr. Margrit Seckelmann, M.A.

    Digitale Identitäten gelten als das Eingangstor für moderne digitale Verwaltungs-und Wirtschaftsprozesse. Digitale Technologien und Online-Angebote werden jedoch nur dann von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen, wenn diese sicher sein können, dass ihre Identifikation im Internet zweifelsfrei gewährleistet wird. Sichere digitale Identitäten sind Gegenstand der eIDAS-Verordnungder EU. Es gilt nach wie vor, diese mit Leben zu füllen, denn derzeit wird die Online-Ausweisfunktion des Personalausweisesin Deutschland nur sehr zurückhaltend genutzt. Der Vortrag will erste Vorschläge unterbreiten, wie dessen Akzeptanz, z.B. durch die Entwicklung eines „Digital Wallet“, gesteigert werden könnte. Rechtspolitisch erhoffen sich Bund und Länder von derartigen Angeboten, ihre „digitale Souveränität“ zu stärken.

    Der Vortrag findet via Zoom statt.

    Weitere Details entnehmen Sie bitte der offiziellen Einladung.

    Zurück