piwik-script

Intern
    Juristische Fakultät

    „Système juridictionnel français et méthodologie du droit français“

    Vortragstitel:Système juridictionnel français et méthodologie du droit français
    Datum: 15.03.2019, 10:00 - 21.02.2019, 13:00
    Kategorie: Vorlesung
    Ort:Paradeplatz 4 , Raum 406
    Veranstalter:Lehrstuhl für globales Wirtschaftsrecht, internationale Schiedsgerichtsbarkeit und Bürgerliches Recht
    Vortragender:Rebekka Schlieper

    Der Kurs "Système juridictionnel français et méthodologie du droit français" gibt einen umfassenden Überblick über den Aufbau, die Funktionsweise und die Interaktion der verschiedenen Gerichtsbarkeiten in Frankreich.

    Rebekka Schlieper, Doktorandin am Lehrstuhl für globales Wirtschaftsrecht, internationale Schiedsgerichtsbarkeit und Bürgerliches Recht von Prof. Dr. Florian Bien, Maître en Droit (Aix-Marseille III) (Bild: Privat)

    Behandelt werden das dualistisch aufgebaute System und dessen Besonderheiten, wie beispielsweise das Tribunal des conflits. Neben den inhaltlichen Grundkenntnissen wird aber auch die französische Methodik genauer betrachtet. Prüfungen in Frankreich bestehen hauptsächlich aus Urteilskommentaren  oder Aufsätzen, die jeweils bestimmte formale Anforderungen erfüllen müssen. Somit richtet sich der Kurs nicht nur an künftige Erasmus-Studenten, sondern an alle frankophilen Studenten, die einmal Lösungen fernab vom Gutachtenstil entdecken möchten.

     

     

     

     


    Neues Fachsprachenzertifikat Französisch

    Die Vorlesung ist die erste Veranstaltung zum Erwerb des neuen Fachsprachenzertifikats nach § 37 Abs. 4 JAPO für Französisch. Dies wird ab dem Sommersemester 2019 an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg zusätzlich zu den bereits bestehenden Zertifikaten in Englisch und Spanisch angeboten. Ein solches Zertifikat erlaubt es den Studierenden, sich noch im neunten Semester zur Teilnahme an der Ersten Juristischen Prüfung im Freiversuch zu melden. Voraussetzung ist, dass sie insgesamt Lehrveranstaltungen im Umfang von 16 SWS im Rahmen der Fachsprachenausbildung besucht und dafür Leistungsnachweise erworben haben.

    Das Programm besteht aus einer Mischung aus Pflicht-, Wahl- und Ergänzungsveranstaltungen, die der Übersicht entnommen werden können. Die an der Fakultät bereits bestehenden bewährten Angebote werden dazu unter dem Dach des Fachsprachenzertifikats zusammengefasst und um neue, attraktive Veranstaltungen ergänzt. Neben einführenden Lehrangeboten zur französischen Rechtssprache oder zum französischen Recht wird es Wahlveranstaltungen zu allen Teildisziplinen geben, weiterhin jedes Jahr ein deutsch/französisches Seminar. Insgesamt bietet die Juristische Fakultät den Studierenden mindestens die für den Erwerb des Zertifikats erforderlichen 16 SWS in einem Zyklus von 4 Semestern an. Der vorläufige Lehrplan für die nächsten 4 Semester kann der Anlage entnommen werden.

    Sollten Studierende außerdem bisher schon einschlägige Veranstaltungen besucht und einen Leistungsnachweis erworben haben, können sie sich diese anrechnen lassen.

    Nähere Auskünfte zum Fachsprachenzertifikat geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachsprachenprogramms  sowie der Lehrstühle von Prof. Dr. Florian Bien, Prof. Dr. Eva-Maria Kieninger und Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Weber.

     

     

     

    Zurück

    Kontakt

    Dekanat der Juristischen Fakultät
    Domerschulstraße 16
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82389
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Domerschulstraße 16
    Domerschulstraße 16