piwik-script

Deutsch Intern
    CIP-Pool der Juristischen Fakultät

    Anleitung Zugang zu Beck-Online und Beck-eBibliothek

    So gehen Sie vor, um sich freizuschalten:

    Alternativ können Sie diese Anleitung als PDF-Datei herunterladen.

    1) Installieren Sie den VPN-Client des Rechenzentrums und loggen Sie sich über diesen in das Hochschulnetz ein. Über VPN können Sie auch weitere Datenbanken (z. B. juris) und alle E-Books der UB (über den Katalog) aufrufen.

    Zur Installation des VPN-Clients bieten wir eine detaillierte Video-Anleitung.


    2) Gehen Sie auf die Seite des Datenbank-Infosystems (DBIS) 

    - Rechtswissenschaft auswählen

    - Datenbank auswählen

    - Link mit links Klick öffnen

    - Sie werden zu der gewünschten Seite weitergeleitet und automatisch eingeloggt

    3) Sobald Sie über VPN eingeloggt sind, erscheint bei beck-online rechts ein Login-Fenster zur persönlichen Registrierung mit der Überschrift "Wuerzburg, UB".

    Geben Sie ihre S-Nummer und das dazugehörige Passwort in die Anmeldemaske ein.

    Erscheint dieses Fenster nicht, ist entweder die VPN-Verbindung getrennt oder das Fenster ist ausgeblendet. Zum Einblenden müssen Sie dann auf die zwei kleinen roten Pfeile klicken.

    Mit einem Klick auf dem roten Pfeil können Sie weitere Daten anzeigen lassen.

     

    4) Befolgen Sie nun diese Anleitung von beck-online, um sich einen persönlichen Account zu erstellen:

    Wichtig:
    Verwenden Sie bei der Registrierung Ihre studentische E-Mail-Adresse (@stud-mail.uni-wuerzburg.de).

    Denken Sie daran, dass die Anzahl der VPN-Zugänge beschränkt sind. Falls Sie also gerade keine Datenbanken nutzen, loggen Sie sich bitte wieder aus.

    Bei Problemen mit dem persönlichen Login erreichen Sie die Technik-Hotline von Beck-online Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr:

    Email:     hotline@beck.de

    Tel:     (089) 38189-421