piwik-script

Deutsch Intern
    Faculty of Law

    StPrO Stand 2016

    Anmeldung zu der studienabschließenden Klausur

    Vom 16.10. - 15.11.19 können Sie sich als Teilnehmer im Erstversuch für die studienabschließende Klausur im WS 19/20 anmelden.

    Studierende, die im WS 19/20 die Seminar- / Studienarbeit und die studienabschließende Klausur erbringen möchten, melden sich bitte bis zum 15.11.19 über das schriftliche Anmeldeformular an. Dieses können Sie während der Sprechzeiten der Schwerpunktberatung abgeben, in den Briefkasten vor dem Dekanat einwerfen, per Post schicken oder eingescannt an die E-Mail-Adresse der Schwerpunktberatung (schwerpunktstudium@jura.uni-wuerzburg.de) schicken.

    Studierende, die sich in der StPrO Stand 2016 befinden und im WS 19/20 nicht die Studienarbeit erbringen, melden sich bitte über Wuestudy an. Loggen Sie sich dazu in Wuestudy ein, klicken Sie auf "Mein Studium" und öffnen Sie den Studienplaner. Unter dem Punkt "Mittelphase (4. - 6. Semester)" finden Sie eine Auflistung aller Schwerpunktbereiche. Die Anmeldung zu der studienabschließenden Klausur finden Sie in Ihrem jeweiligen Schwerpunktbereich. Mit Klick auf das "Plus"-Symbol vor dem Datensatz der studienabschließenden Klausur können Sie diesen weiter aufklappen und im Prüfungsdatensatz der studienabschließenden Klausur die Anmeldung durchführen. Hier finden Sie Erklärvideos u.a. zur Anmeldung zu einer Prüfung.

    Bitte beachten Sie: für Wiederholer der studienabschließenden Klausur gilt nicht die Frist der Anmeldung bis zum 15.11.19, sondern die in §§ 65, 66 der StPrO Stand 2016 geregelten Fristen.


     

    Nachmeldung zu einem Schwerpunktbereich an sich

    Bis zum 01.11.19 können sich Studierende, die im SS 19 die Zwischenprüfung mit Erfolg abgelegt haben, für Schwerpunktbereiche mit freien Plätzen nachmelden. 

    Bitte beachten Sie, dass es für Ihren Studienfortschritt unerheblich ist, ob Sie an dieser Nachmeldung oder an der im WS 19/20 regulär stattfindenden Anmeldung für die Schwerpunktbereiche an sich teilnehmen. Sie können in jedem Fall ab dem WS 19/20 die Vorlesungen Ihres Wunschschwerpunktes hören. Wenn Sie in der vorlesungsfreien Zeit zwischen dem WS 19/20 und dem SS 20 die Studienarbeit erbringen möchten, genügt die Teilnahme an der regulären Anmeldung für die Schwerpunktbereiche an sich, die im WS 19/20 voraussichlich Anfang Dezember stattfindet.

    Wenn Sie sich nachmelden möchten, melden Sie sich bitte nach Verbuchung Ihrer mit Erfolg abgelegten Zwischenprüfung unter Angabe Ihres Wunschschwerpunktes und Ihrer Matrikelnummer bei der Schwerpunktberatung (schwerpunktstudium@jura.uni-wuerzburg.de). Die Plätze werden nach dem Windhund-Prinzip vergeben. Sie werden per E-Mail an Ihre stud-mail-Adresse über Ihre Zulassung zum Schwerpunktbereich informiert.

    Im Schwerpunktbereich 6 (Arbeitsrecht im Unternehmen) und 13 (Kriminalwissenschaften) sind leider keine Plätze mehr frei.

    SPB 1 (Grundlagen des Rechts): 19 freie Plätze

    SPB 2 (Privatrechtsdogmatik und Zivilrechtspflege):  10 freie Plätze

    SPB 3 (Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht und Rechtsvergleichung): 10 freie Plätze

    SPB 4 (Europäisches und internationales Privat- und Handelrecht und Schiedsgerichtsbarkeit): 9 freie Plätze

    SPB 5 (Rechtsvergleichung): 6 freie Plätze

    SPB 7 (Gesellschaftsrecht und Steuerrecht): 2 freie Plätze

    SPB 8 (Wettbewerb und Regulierung): 9 freie Plätze

    SPB 9 (Globales und europäisches Recht der Wirtschaft und Innovation): 2 freie Plätze

    SPB 10 (Europäisches und internationales Wirtschaftsrecht): 17 freie Plätze

    SPB 11 (Europäischer und internationaler Menschenrechtsschutz): 11 freie Plätze

    SPB 12 (Staat und Verwaltung): 21 freie Plätze