piwik-script

Intern
    CIP-Pool der Juristischen Fakultät

    CIP - Das Computer Investitions Programm

    Das CIP in CIP-Pool steht für "Computer Investitions Programm" und beschreibt ein Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft, das 1985 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiiert wurde und den Einzug von Rechnern in die Lehre vorantreiben soll.

    Der CIP-Pool ermöglicht Studenten den Zugang zum Internet und zu Rechnerkapazitäten, z.B. für E-Mail, Büroanwendungen oder dem Internet.

    Ausstattung des CIP-Pools der Juristischen Fakultät

    Hardware:

    Die Spezifikationen unserer EDV:

    All-in-One Rechner:
    Modell: Fujitsu ESPRIMO C700
    RAM: 3 GB
    CPU: Intel Xeon Prozesorren (2,20 GHz)
    HDD: SSD 128GB high speed

    Cloud Monitor:

    LG Zero Client 23CAV42K

    Scanner:

    Plustek OpticBook 3800 (nur an Rechner Nr. 32 benutzbar!)

     

     

    Software:

    •  Citavi
    •  Microsoft Office 2016 (Excel, Word, PowerPoint, Publisher, Access, OneNote)
    •  Mozilla Firefox
    •  Microsoft Edge
    •  Sophos (Sicherheitssoftware)
    •  Adobe Acrobat DC

    Die von Ihnen benötigte Software ist hier nicht aufgeführt?

    Sollten Sie neben der vorinstallierten Software weitere Programme benötigen, bitten wir Sie um Feedback an das CIP-Pool-Team.


    Weitere CIP-Pools an der Universität Würzburg

    Weitere CIP-Pools der Universität Würzburg finden sie hier.