piwik-script

Intern
    CIP-Pool der Juristischen Fakultät

    Anleitung Zugang zu Beck-Online und Beck-eBibliothek

    So gehen Sie vor, um sich freizuschalten:

    Alternativ können Sie diese Anleitung als PDF-Datei herunterladen.

    1) Installieren Sie den VPN-Client des Rechenzentrums und loggen Sie sich über diesen in das Hochschulnetz ein. Über VPN können Sie auch weitere Datenbanken (z. B. juris) und alle E-Books der UB (über den Katalog) aufrufen.

    Zur Installation des VPN-Clients bieten wir eine detaillierte Video-Anleitung.


    2) Gehen Sie auf die Seite des Datenbank-Infosystems (DBIS) 

    - Rechtswissenschaft auswählen

    - Datenbank auswählen

    - Link mit links Klick öffnen

    - Sie werden zu der gewünschten Seite weitergeleitet und automatisch eingeloggt

    3) Sobald Sie über VPN eingeloggt sind, erscheint bei beck-online rechts ein Login-Fenster zur persönlichen Registrierung mit der Überschrift "Wuerzburg, UB".

    Erscheint dieses Fenster nicht, ist entweder die VPN-Verbindung getrennt oder das Fenster ist ausgeblendet. Zum Einblenden müssen Sie dann auf die zwei kleinen roten Pfeile klicken.

     

    4) Befolgen Sie nun diese Anleitung von beck-online, um sich einen persönlichen Account zu erstellen:

    Wichtig:
    Verwenden Sie bei der Registrierung Ihre studentische E-Mail-Adresse (@stud-mail.uni-wuerzburg.de).

    Denken Sie daran, dass die Anzahl der VPN-Zugänge beschränkt sind. Falls Sie also gerade keine Datenbanken nutzen, loggen Sie sich bitte wieder aus.

    Bei Problemen mit dem persönlichen Login erreichen Sie die Technik-Hotline von Beck-online Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr:

    Email:     hotline@beck.de

    Tel:     (089) 38189-421