Intern
    CIP-Pool der Juristischen Fakultät

    CIP - Das Computer Investitions Programm

    Das CIP in CIP-Pool steht für "Computer Investitions Programm" und beschreibt ein Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft, das 1985 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiiert wurde und den Einzug von Rechnern in die Lehre vorantreiben soll.

    Der CIP-Pool ermöglicht Studenten den Zugang zum Internet und zu Rechnerkapazitäten, z.B. für E-Mail, Büroanwendungen oder dem Internet.

    Ausstattung des CIP-Pools der Juristischen Fakultät

    Hardware:

    Die Spezifikationen unserer EDV:

    Modell: Fujitsu ESPRIMO C700
    RAM: 4GB DDR3-133
    CPU: Intel Core i5-2500
    HDD: SSD 128GB high speed
    Laufwerk: DVD Super Multi SATA slim 

    Monitor:

    LG Flatron IPS231P Monitor

    Scanner:

    Plustek OpticBook 3800 (nur an Rechner Nr. 32 benutzbar!)

    Software:

    • Microsoft Office 2013
    • Libre Office
    • Mozilla Firefox
    • Irfan View
    • 7-Zip (Datenkompressionsprogramm)
    • VLC-MediaPlayer
    • Nero
    • Sophos (Sicherheitssoftware)
    • Abby Fine Reader (Texterkennungssoftware)
    • Adobe LiveCycle (Programm zur Erstellung von Dokumenten)

    Optional installierbare Software (Novell ZENworks):

    • Corel Draw/Photopaint X5
    • Origin 8.6
    • SigmaPlot 12
    • SPSS Statistics 23
    • Maple 18
    • Mathematica 8
    • Statistica 12
    • EndNote

    Diese Programme können Sie über das Startmenü (Alle Programme - "Z3-Z6") innerhalb weniger Minuten nachinstallieren.

    Weitere CIP-Pools an der Universität Würzburg

    Weitere CIP-Pools der Universität Würzburg finden sie hier.

    Kontakt

    Alte Universität
    Domerschulstraße 16
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-80050

    Suche Ansprechpartner

    Domerschulstraße 16