piwik-script

Intern
    Cloud Computing

    Meldung - Detailansicht

    Internationaler Workshop zum Thema „The challenges of Digitalization and Cloud-Computing“

    07.05.2017

    Am 5.-6. Mai 2017 fand an der Universität Würzburg ein zweitägiger Workshop zu Rechtsfragen der Digitalisierung und des Cloud Computing statt. Beteiligt waren Rechtswissenschaftler aus den USA, Kanada, Deutschland und Griechenland, ferner Wissenschaftlicher aus dem Bereich der Technik. Mitarbeiter der vom BMBF geförderten Partnerprojekte zum Thema „Sicheres Cloud Computing“ waren ebenfalls herzlich eingeladen. U.A. berichtete Prof. Dr. Mark Kende (Drake University) über die verfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen der Digitalisierung in den USA. Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf (Würzburg) gab einen Überblick über die rechtlichen Herausforderungen aus deutscher Perspektive. In seinem Vortrag zum Thema „Cloud Computing in German and European Law“ ging Prof. Dr. Schuster auch auf die neuesten rechtlichen Entwicklungen auf EU-Ebene ein. Frau Prof. Dr. Maria Kaiafa-Gbandi (Thessaloniki) befasste sich in ihrem Referat aus europäischer Perspektive mit der strafrechtlichen Erfassung von Attacken auf Computersysteme. Frau Prof. Dr. Sara Beale (Duke University) berichtete über die US-amerikanische Erfahrungen und Lösungsansätze. Insgesamt zeigten sich alle Teilnehmer beeindruckt von den zeitgleichen Reformdebatten, den intensiven Diskussionen und den gewonnenen Erkenntnissen über die Lösungsansätze der jeweils anderen Rechtsordnung zum Cloud Computing. Zum Programm

    Zurück