piwik-script

English Intern
    Zentrum für soziale Implikationen künstlicher Intelligenz (SOCAI)

    Transnationales Technologierecht – Globale Regulierung zwischen Öffentlichen und Privaten Akteuren

    Die Regulierung von technologischen Entwicklungen ist eine globale Aufgabe. Nur durch das Denken in globalen Zusammenhängen, das sich nicht an rein nationalstaatlichen Perspektiven orientiert, sowie in Anerkennung der entscheidenden Rolle privater Akteure, wird es möglich sein, Lösungsansätze für die Aufgabe der Regulierung der Digitalisierung zu finden. Dabei gilt es sowohl Möglichkeiten zu finden, die private Wirtschaft an gemeinsame öffentliche Standards zu binden, als auch eine Vision künftiger globaler Zusammenarbeit im Bereich der Digitalisierung zu formulieren.