Intern
    Prof. Dr. Florian Bien

    Vorlesung "Flüchtlings- und Migrationsrecht"

    Im Sommersemester 2016 findet im Zeitraum vom 13.04.2016 - 13.07.2016 jeweils mittwochs von 14 - 16 Uhr, Hörsaal 127 (Neue Universität), die Vorlesung "Flüchtlings- und Migrationsrecht" statt.

    Das Themenspektrum reicht von der Darstellung der Grundbegriffe und des Sachverhalts (etwa Vorstellung der politischen Situationen in relevanten Regionen wie Syrien und Irak, Erstaufnahme und Unterbringung in Unterfranken) über die nationalen, europa- und völkerrechtlichen Rahmenbedingungen (u. a. Dublin- und Schengen-Abkommen, Genfer Flüchtlingskonvention) bis hin zu Einzelfragen des Asylverfahrensrechts und des auf (muslimische) Flüchtlinge anwendbaren Rechts.

    Die Veranstaltung ist für alle interessierten Studierenden offen. Für potentielle Berater der derzeit in Gründung befindlichen Refugee Law Clinic Würzburg e. V. ist der Besuch der Veranstaltung obligatorisch.

    Die Veranstaltung ist als Ringvorlesung konzipiert. Referenten sind u. a. Prof. Dr. Dörig, RiBVerwG (Leipzig); Prof. Dr. Dr. h. c. Kay Hailbronner (Konstanz); Dr. Horst Heberlein, Europäische Kommission, DG Migration und Inneres (Brüssel); RA Michael Koch (Würzburg); Prof. Dr. Dr. h. c. Karl Kreuzer (Würzburg); Dr. med. Jürgen Langenstraß (Dinkelsbühl); Prof. Dr. Günter Meyer (Mainz); Bernd Potthoff, Bundesamt für Migration, Außenstelle Schweinfurt; Prof. Dr. Stefanie Schmahl (Würzburg); Prof. Dr. Kyrill-Alexander Schwarz; Michael Wetzel (Regierung von Unterfranken, Bereichsleiter, Würzburg); RiVG Dr. Volker Wirths (Würzburg).

    Die Ringvorlesung wird organisiert von Prof. Dr. Florian Bien, Prof. Dr. Ralf Schenke und Prof. Dr. Kyrill-Alexander Schwarz.

    Das Programm finden Sie hier.

    Die Klausur zur Vorlesung wird am 27.7.16 von 14-16 Uhr im Hörsaal 127 (Neue Universität) stattfinden.

     

    Kontakt

    Lehrstuhl für Globales Wirtschaftsrecht, internationale Schiedsgerichtsbarkeit und Bürgerliches Recht
    Domerschulstraße 16
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86096
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Paradeplatz 4