piwik-script

Intern
  • Das Wort TEAM auf grüner Tafel
Prof. Dr. Horst Dreier

Prof. Dr. Fabian Wittreck

Institut für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungsrecht

Alte Universität
Domerschulstraße 16
97070 Würzburg

E-Mail: Juristische Fakultätfwitt_01@uni-muenster.de

 

  • Schriftenverzeichnis

Curriculum Vitae



24. Mai 1968Geboren in Paderborn als zweiter Sohn der Sparkassenbetriebswirte Otto Wittreck und Sigrid Wittreck (geb. Jany)

1969Umzug nach Neheim-Hüsten (Stadt Arnsberg)

1987Abitur am Graf-Gottfried-Gymnasium der Stadt Arnsberg (Durchschnitt: 1,0)

1987-88Wehrdienst in Rheine und Holzminden als Pionierkampfmittel- und Gerätewart

1988-95Studium der Rechtswissenschaften und der Kath. Theologie an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg

1989-1994Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes

1991-95Tätigkeit als studentische Hilfskraft am Institut für Staatsrecht, Europarecht und Völkerrecht der Universität Würzburg (Lehrstuhl Prof. Dr. Dr. h.c. Hugo J. Hahn, LL.M. [Harvard])

1995Erstes Juristisches Staatsexamen („vollbefriedigend“)

1995-1997Juristischer Vorbereitungsdienst am Oberlandesgericht Bamberg

1995-2001Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Würzburg (Lehrstuhl Prof. Dr. Horst Dreier)

1997Zweites Juristisches Staatsexamen („gut“; Platzziffer 12/900)

2001Promotion zum Dr. iur. durch die Juristische Fakultät der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg (summa cum laude)

seit 2001Tätigkeit als Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Würzburg (Lehrstuhl Prof. Dr. Horst Dreier)

Mai 2005Auszeichnung mit dem Röntgenpreis 2005 der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg
(Würdigung des Unibundes, Würdigung der Universität: Uni-Intern, idw)

22.6.2005Habilitation durch die Juristische Fakultät der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Lehrbefähigung für die Fächer Öffentliches Recht, Rechtsphilosophie und Verfassungsgeschichte)

13.7.2005Erteilung der Lehrbefugnis durch die Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg für die Fächer Öffentliches Recht, Rechtsphilosophie und Verfassungsgeschichte

2005-2006Vertretung des Lehrstuhls für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungsrecht (Prof. Dr. Horst Dreier).

01.08.2006Ernennung zum Akademischen Oberrat a.Z. an der Universität Würzburg.
Kontakt

Lehrstuhl für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungsrecht
Domerschulstraße 16
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-82336
Fax: +49 931 31-82910
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Domerschulstraße 16
Domerschulstraße 16