piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungsrecht – Prof. Dr. Horst Dreier

    Aufsätze und Beiträge zu Sammelwerken

    • CONSERVARE MONETAM. Geldwertstabilität im hochmittelalterlichen Aragon im Lichte der Dekretale Quanto personam tuam (1199), in: Albrecht Weber (Hrsg.), Währung und Wirtschaft. Das Geld im Recht. Festschrift für Hugo J. Hahn, Baden-Baden 1997, S. 103-120.
    • Artikel im Metzler Philosophie Lexikon, hrsgg. v. Peter Prechtl/Franz-Peter Burkard, 2. Aufl. Stuttgart/Weimar 1999:
         Notwehr, S. 407;
         Straftheorien, S. 570;
         Subsidiaritätsprinzip, S. 574.
       
    • Das Bundesverfassungsgericht und die Kassationsbefugnis der Landesverfassungsgerichte; Anmerkungen zu BVerfGE 96, 345, in: Die Öffentliche Verwaltung 52 (1999), S. 634-642.
       
    • Tagungsbericht: Rechtssoziologie am Ende des 20. Jahrhunderts; Erträge, Aufgaben, Perspektiven, in: Juristenzeitung 55 (2000), S. 145-146.
    • Nachrangklauseln und "normative Selbstbescheidung" der Landesverfassung: Konsequenz oder Umgehung des Art. 31 GG?, in: Deutsches Verwaltungsblatt 115 (2000), S. 1492-1500.
    • Die Todesstrafe in den deutschen Landesverfassungen, in: Jahrbuch des öffentlichen Rechts, Neue Folge 49 (2001), S. 157-214.
    • Menschenwürde und Folterverbot. Zum Dogma von der ausnahmslosen Unabwägbarkeit des Art. 1 Abs. 1 GG, in: Die Öffentliche Verwaltung 56 (2003), S. 873-882.
    • Religionsfreiheit als Rationalisierungsverbot. Anmerkungen zur Schächtentscheidung des Bundesverfassungsgerichts, in: Der Staat 42 (2003), S. 519-555.
    • Das Sachbescheidungsinteresse im Verwaltungsverfahren, in: Bayerische Verwaltungsblätter 2004, S. 193-204.
    • Zur Einleitung: Verfassungsentwicklung zwischen Novemberrevolution und Gleichschaltung - Optionen und Tendenzen in den Verfassungsurkunden von Reich und Ländern, in: Fabian Wittreck (Hrsg.), Weimarer Landesverfassungen. Die Verfassungsurkunden der deutschen Freistaaten 1918-1933, Tübingen 2004, S. 1-55.
    • Die Anfänge der verfassungsgerichtlichen Normenkontrolle in Deutschland. Das Danziger Obergericht als Normenprüfungsinstanz 1923-1939, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung 121 (2004), S. 415-470.
    • Anwälte als Richter über Richter - Anmerkungen zur jüngsten Novellierung des Richtergesetzes und der Neubesetzung der Richterdienstgerichte, in: NJW 2004, S. 3011-3015.
    • Menschenwürde als Foltererlaubnis? - Zum Dogma von der ausnahmslosen Unabwägbarkeit des Art. 1 Abs. 1 GG, in: Günther Gehl (Hrsg.), Folter - Zulässiges Instrument im Strafrecht? Ein internationaler Vergleich, Weimar 2005, S. 37-57.
    • Anlauf zu einer neuen Runde: die Vereinheitlichung der öffentlich-rechtlichen Fachgerichtsbarkeiten - Anmerkungen zu den neuesten Gesetzesanträgen zur Zusammenführung der Gerichte der Verwaltungs-, Sozial- und Finanzgerichtsbarkeit in den Ländern, in: Deutsches Verwaltungsblatt 120 (2005), S. 211-220.
    • Direkte Demokratie und Verfassungsgerichtsbarkeit. Eine kritische Übersicht zur deutschen Verfassungsrechtsprechung in Fragen der unmittelbaren Demokratie von 2000 bis 2002, in: Jahrbuch des öffentlichen Rechts, Neue Folge 53 (2005), S. 111-185.
    • Die Bayerische Justizverwaltung, in: Bayerische Verwaltungsblätter 2005, S. 385-394, S. 428-435.
    • Achtungs- gegen Schutzpflicht? Zur Diskussion um Menschenwürde und Folterverbot, in: Ulrich Blaschke/Achim Förster u.a. (Hrsg.), Sicherheit statt Freiheit? Staatliche Handlungsspielräume in extremen Gefährdungslagen, Berlin 2005, S. 161-190.
    • Iudex amovibilis? - Kritische Anmerkungen zum "Thüringer Modell" einer flexiblen Einsatzes von Richtern, in: Thüringer Verwaltungsblätter 2005, S. 245-252.
    • Anmerkung zu Bayerischer Verfassungsgerichtshof, Entscheidung vom 29. September 2005, Vf. 2-VII-05/Vf. 7-VIII-05 -  Auflösung des Bayerischen Obersten Landesgerichts, in: Bayerische Verwaltungsblätter 2006, S. 147-148.

              Grundrechte in der Bayerischen Verfassungsgeschichte
            Weimarer Reichsverfassung

    • Artikel '"Petitionsrecht", in: Werner Heun u.a. (Hrsg.), Evangelisches Staatslexikon, 4. Aufl. Stuttgart 2006, Sp. 1778-1780.     
    • Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland: Entstehung und Entwicklung, Gestalt und Zukunft, in: Horst Dreier/Fabian Wittreck (Hrsg.), Grundgesetz. Textausgabe mit sämtlichen Änderungen und andere Texte zum Verfassungsrecht, 2006, S. XI-XXV (gemeinsam mit Horst Dreier).
    • Parliamentary Law - The German Experience, in: Katja Ziegler/Denis Baranger/Anthony W. Bradley (Hrsg.), Constitutionalism and the Role of Parliaments, Oxford 2006, i.E.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungsrecht
    Domerschulstraße 16
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82336
    Fax: +49 931 31-82910
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Domerschulstraße 16