piwik-script

Intern
Prof. Dr. Isabel Feichtner

Vertretung PD Dr. Björnstjern Baade

PD Dr. Björnstjern Baade übernimmt für das Wintersemester 2023/24 die Vertretung der Professur für Öffentliches Recht und Wirtschaftsvölkerrecht.

Lebenslauf

Seit WiSe 2021/22

Professurvertretungen:

  • Universität Würzburg (WiSe 2023/24)
    Professur für Öffentliches Recht und Wirtschaftsvölkerrecht
    (Prof. Dr. Isabel Feichtner)
  • Humboldt-Universität zu Berlin (SoSe 2023)
    Professur für Öffentliches Recht und Rechtsvergleichung
    (Prof. Dr. Philipp Dann)
  • FernUniversität in Hagen (WiSe 2022/23)
    Professur für Öffentliches Recht, juristische Rhetorik und Rechtsphilosophie (Prof. Dr. Katharina Gräfin von Schlieffen)
  • Philipps-Universität Marburg (SoSe 2022)
    Professur für Völkerrecht und Europarecht mit Öffentlichem Recht (Prof. Dr. Sven Simon)
  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (WiSe 2021/22)
    Professur für deutsches und ausländisches Öffentliches Recht, Europa- und Völkerrecht (ehem. Prof. Dr. Ulrich Haltern)

Mai 2022

Freie Universität Berlin

Habilitation mit der Habilitationsschrift „Wahrheit und Recht – Störung und Schutz regulatorischer, asylrechtlicher und medialer Wahrheitsfindung“

Lehrbefugnis: Öffentliches Recht, Völkerrecht, Europarecht und Rechtsvergleichung

2017 – 2022

Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht
Habilitand in der Berliner Arbeitsgruppe „Towards a Proceduralization of International Law?“

(Forschungsaufenthalt in Heidelberg im Okt./Nov. 2017)

Seit Nov. 2016

Freie Universität Berlin

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht bei Prof. Dr. Heike Krieger

2016

Freie Universität Berlin

Promotion mit der Dissertationsschrift „Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte als Diskurswächter: Zur Legitimität, Methodik und Rolle des Gerichtshofs im demokratisch-rechtsstaatlichen Entscheidungsprozess“

2016

GJPA Berlin

Zweite juristische Staatsprüfung

2014 – 2016

Kammergericht Berlin

Referendariat, Stationen u. a.:

  • Bundesverfassungsgericht
  • Auswärtiges Amt (Referat 500: allgemeines Völkerrecht)
  • Kanzlei Raue LLP (Öffentliches Recht)

Jan. – März 2014

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Forschungsaufenthalt in Legal Division 5.2

2012 –
März 2016

Freie Universität Berlin

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht bei Prof. Dr. Heike Krieger

2012

GJPA Berlin/Freie Universität Berlin

Erste juristische Prüfung

2010 – 2012

SFB 700 „Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit“
Studentischer Mitarbeiter

2009

Philip C. Jessup International Law Moot Court

National Rounds in Münster:

  • Gleis Lutz Best Oralist Award
  • Freshfields Bruckhaus Deringer Award (beste Schriftsätze)

2008

University of Birmingham

Certificate of Higher Education in English Law

2005 – 2012

Freien Universität Berlin/University of Birmingham (UK)
Studium der Rechtswissenschaft

Schwerpunkt in Völkerrecht, Europarecht und Rechtsvergleichung

Praktika u. a. am British Institute of International and Comparative Law, am MenschenRechtsZentrum der Universität Potsdam und im Bundesministerium der Justiz (Referat IV A 6: Völkerrecht, internationale Organisationen und internationale Gerichtsbarkeit)