Intern
    Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf

    GSiK-Juristische Fakultät - WiSe 2013/14

    Seminare/Blockseminare

      Seminar | "Interkulturalität, Ethik und Recht"


      Dozent: T. Gauß | SB@-Home | Termin: Do, 16:15-17:45 h (Beginn: 10.04.14)  | Ort: Alte Uni, HS II (Erdgeschoß, links)

      Umfang: 2 SWS | ECTS: 3 (ASQ) | Leistung: 60min.-Klausur (benotet), Präsenz (unbenotete GSiK-Bescheinigung) | GSiK-Zertifikate: Seminar

      Inhalt: Konflikte mit interkulturellem Hintergrund spielen eine zunehmend wichtige Rolle in unserer Gesellschaft. Dem kann sich auch das Recht als Ausdruck einer kulturell geprägten Ansammlung von Verhaltensnormen nicht entziehen. Sowohl der Gesetzgeber, als auch die Jurisprudenz, sehen sich dadurch ständig vor neue Herausforderungen gestellt und müssen einen angemessenen Ausgleich zwischen unterschiedlichen Vorstellungen hinsichtlich der Rechte und Pflichte der Bürger finden. Im Rahmen von Fallbesprechungen analysiert das Seminar anhand höchstrichterlicher Gerichtsentscheidungen, welche interkulturell bedingten Rechtskonflikte die deutschen Gerichte bisher beschäftigt haben und wie diese gelöst wurden.

      Blockseminar | "Migration und Integration durch Recht"


      Dozentin: M. L. Mariscal-Melgar, LL.M. | SB@-Home | Termine: Mi/Do/Fr, 21./22/23.05. 2014, jeweils 10:00-16:00 h | Ort: wird noch bekannt gegeben

      Umfang: 1 SWS | Leistung:  Präsenz (unbenotete GSiK-Bescheinigung) | GSiK-Zertifikate: Seminar

      Inhalt: Die Lebensumstände und die notwendige Integration von in Deutschland lebenden Menschen mit Migrationshintergrund hat in den letzten Jahren zunehmend Aufmerksamkeit erlangt. Migration und Integration wurden als zentrale Zukunftsthemen der Politik in Bund, Ländern und Gemeinden sowie in der öffentlichen Diskussion erkannt. Auch die Bundesregierung hat sich verstärkt dieser Thematik angenommen (Integrationsgipfel, Integrationsplan, Islamkonferenzen etc.). Jedoch wird auf die spezifischen rechtliche Probleme, mit denen Menschen mit Migrationshintergrund konfrontiert werden nicht oft eingegangen. Das verdeutlicht, dass eine allzu einfache Integrationspolitik und ein Sprachkurs oft nicht ausreichen. In diesem Seminar wird aus soziologischer und rechtsvergleichender Perspektive die Integrationspolitik von Deutschland und den USA anhand ihrer jeweils größten Immigrantengruppen (Türken und Mexikaner) miteinander verglichen.

      Vorträge/Workshops/Tagungen

      Wegen weiterer Veranstaltungen beachten Sie bitte die aktuellen Ankündigungen auf www.gsik.de.

      Tagung | "İzmirer Kommentar – Treffen in Würzburg: Türkisches Strafrecht AT"


      Vortrag | "Beccaria und die Strafrechtspolitik der Aufklärung"


      Referent: Prof. Dr. Sergio Seminara - University Pavia | SB@-Home | Termin: Di, 03.06.2014, 18:15-20:00 h  | Ort: Alte Uni, HS III (Erdgeschoß, rechts)

      GSiK-Zertifikate: Vortrag

      Inhalt: Das Zentrum für Rechtswissenschaftliche Grundlagenforschung und das GSiK-Teilprojekt der Juristischen Fakultät laden ein zum Vortrag von Prof. Dr. Sergio Seminara - University Pavia - mit dem Thema "Beccaria und die Strafrechtspolitik der Aufklärung" am Dienstag, den 03. Juni 2014 um 18 Uhr c.t. in HS III der Alten Universität, Domerschulstraße 16, 97070 Würzburg.

      Vortrag | "Different functions of Human Dignity"


      Referent: Dr. Doron Shultziner - Hebrew University of Jerusalem | SB@-Home | Termin: Do, 26.06.2014, 10:15-12:00 h  | Ort: Alte Uni, HS II (Alumni-Hörsaal - Erdgeschoß, links)

      GSiK-Zertifikate: Vortrag

      Inhalt: Am Donnerstag, den 26.06.2013 lädt das GSiK-Teilprojekt der Juristischen Fakultät ein zu einem Vortrag zum Thema „Different functions of Human Dignity“ von Dr. Doron Shultziner der Hebrew University of Jerusalem. Der Vortrag findet statt um 10 Uhr c.t. in HS II (Alumni-Hörsaal) der Alten Universität, Domerschulstraße 16, 97070 Würzburg.

      Summer School | "German Criminal Law"


      Referenten: Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf und Assistenten der Universität Würzburg | SB@-Home | Termin: Ab Mo, 21.07.2014 bis Mo, 28.07.2014 h  | Ort: Alte Uni, HS II (Alumni-Hörsaal - Erdgeschoß, links)

      GSiK-Zertifikate: Vortrag oder Seminar

      Inhalt: Von Montag, dem 21.07.2014 bis Montag, dem 28.07.2014 bietet das GSiK-Teilprojekt der Juristischen Fakultät eine internationale Summer School zum Thema „German Criminal Law“ an. Neben den Studierenden der Universität Würzburg werden internationale Teilnehmer aus China und Israel erwartet. Ergänzend zu der Einführung in das deutsche Strafrecht durch Dozenten der Juristischen Fakultät Würzburg, werden die chinesischen Teilnehmer im Rahmen von eigenen Vorträgen einen rechtsvergleichenden Einblick in das Rechtssystem ihres Heimatlandes ermöglichen. Die Summer School soll Studierenden damit die Möglichkeit bieten, nicht nur einen Einblick in das eigene deutsche Strafrecht zu gewinnen, sondern dieses auch im Vergleich mit einem Rechtssystem mit anderer kultureller Prägung zu betrachten und die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in wissenschaftlichen Diskussionen mit den internationalen Teilnehmern herauszuarbeiten und näher zu analysieren.

      Die Summer School findet zwischen dem 21.07. und dem 25.07. sowie am 28.07. täglich von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr im Alumni-Hörsaal (HS II) der Juristischen Fakultät, Alte Uni, Domerschulstraße 16, statt.

      Die Teilnahme kann für die GSiK-Zertifikate entweder als Vortrag (bei dem Besuch einzelner Kursteile) oder als Seminar (bei dem Besuch aller Kurstage) angerechnet werden. Veranstalter ist das GSiK-Teilprojekt der Juristischen Fakultät.

      Summer School Kursprogramm

      Weitere inhaltliche Infos zu den Veranstaltungen gibt es entweder

      Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei unseren GSiK-Lehrveranstaltungen!

      Kontakt

      Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht, Informationsrecht und Rechtsinformatik
      Domerschulstraße 16
      97070 Würzburg

      Tel.: +49 931 31-82303
      E-Mail

      Suche Ansprechpartner

      Domerschulstraße 16