piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Europäisches Wirtschaftsrecht, Internationales Privat- und Prozessrecht sowie Rechtsvergleichung

    Gastvorlesung: International Commercial Contracts in Europe and Worldwide (Domestic Law vs. Uniform Law)

    04.10.2016

     

    Internationale Handelsverträge werden in der Perspektive des inländischen Rechts und von Einheitsrechtsinstrumenten wie der Convention on the International Sale of Goods und der soft-law Unidroit Principle of International Commercial Contracts dargestellt. Praktisch besonders wichtige Fragen des Vertragsrechts (Vertragsschluss, vorvertragliche Haftung, merger clauses, Auslegung, usw.) werden anhand der Rechtsprechung europäischer Gerichte wie auch von Schiedsgerichten vergleichend untersucht. Dies erfolgt vor dem Hintergrund von Bonells Einführung als ehemaligem Vorsitzenden der Working Group für die Unidroit Principles und versierten Schiedsrichter.

    Zum Plakat geht es hier

     

    Termine:

     

        Di.     12:00 bis 14:00      Einzel     am 08.11.2016     Paradeplatz 4 - Seminarraum 412

         Mi.     10:00 bis 13:00     Einzel     am 09.11.2016     Paradeplatz 4 - Seminarraum 412

         Do.     10:00 bis 13:00    Einzel     am 10.11.2016     Paradeplatz 4 - Seminarraum 412

         Do.     17:00 bis 19:00    Einzel     am 10.11.2016     Paradeplatz 4 - Seminarraum 412

         Fr.     10:00 bis 13:00      Einzel     am 11.11.2016     Paradeplatz 4 - Seminarraum 412

         Mo.     10:00 bis 13:00    Einzel     am 14.11.2016     Paradeplatz 4 - Seminarraum 412

         Di.     12:00 bis 14:00     Einzel     am 15.11.2016     Paradeplatz 4 - Seminarraum 412

         Mi.     10:00 bis 13:00     Einzel     am 16.11.2016     Paradeplatz 4 - Seminarraum 412

         Do.     10:00 bis 13:00    Einzel     am 17.11.2016     Paradeplatz 4 - Seminarraum 412

         Do.     17:00 bis 19:00    Einzel     am 17.11.2016     Paradeplatz 4 - Seminarraum 412

     

    Zurück