piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Europäisches Wirtschaftsrecht, Internationales Privat- und Prozessrecht sowie Rechtsvergleichung

    Gastvortrag von Frau Prof. Dr. Barbara Hahn

    08.05.2013

    im Rahmen der Vorlesung zum Internationalen Handelsrecht und internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit am Dienstag, dem 14.05.2013 um 14.15h im Hörsaal II, Domerschulstr. 16 zum Thema "Strukturen des Welthandels"

    Frau Hahn ist Inhaberin des Lehrstuhls für Wirtschaftsgeographie hier in Würzburg und hat vor einigen Jahren ein eindrucksvolles Lehrbuch „Welthandel – Geschichte, Konzepte, Perspektiven“ vorgelegt. Dieses geht unter anderem der Frage nach: „Wer handelt was, wo, wie und warum?“ Sie hat auch zu anderen Fragen der Wirtschaftsgeographie – etwa Zypern, Stadtentwicklung, Einkaufszentren – umfangreich publiziert und ist sehr international ausgerichtet. Derzeit arbeitet sie an einem Projekt zu amerikanischen Städten. Im Rahmen der Vorlesung „Internationales Handelsrecht und internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit“ von Prof. Remien wird sie zu den Strukturen des Welthandels – sowohl allgemeinen Fragen wie einigen einzelnen Produkten – und somit den Realien des internationalen Handels, die rechtlich zu bewältigen sind, sprechen. Alle Interessierten sind zu dieser interdisziplinären Veranstaltung herzlich eingeladen.

    Zurück