piwik-script

English Intern
    Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Europäisches Wirtschaftsrecht, Internationales Privat- und Prozessrecht sowie Rechtsvergleichung

    Veranstaltungen Prof. Dr. Remien

       
       

    Eine Gesamtübersicht der Veranstaltugen findet sich im

    Vorlesungsverzeichnis der Fakultät.

     

    Materialien zu den Vorlesungen

    Sommersemester 2019

    Einführung in die Rechtsvergleichung, Di. 16 - 18 Uhr, HS II

    Internationales Handelsrecht und Internationale Schiedsgerichtsbarkeit,                   Do. 14 - 16 Uhr, HS III

    Grundkurs BGB IIa, Mi. 12 - 14 Uhr, Audimax, Do 10 - 12 Uhr, HS I

    Studienarbeitsseminar im Schwerpunkt 3, 4 u. 9 (PO 2016)

    Studienbegleitendes Seminar (PO 2008)

     

    Wintersemester 2018/2019

    Examenskurs Schuldrecht (ohne gesetzliche Schuldverhältnisse), Di. 10-12 Uhr, HS III

    Binnenmarktrecht, Di. 16-18 Uhr, HS I

    Europäisches Privatrecht, Mi. 10-12 Uhr, HS III

    Studienbegleitendes Seminar (2 SWS) im Schwerpunktbereich 3 (alt) und 4 (neu), Blockveranstaltung gegen Ende des Semesters

    Doktorandenseminar, Blockveranstaltung gegen Ende des Semesters

    Gastprofessor: Prof. Dr. Dres. h.c. Michael Joachim Bonell, (Universítá La Sapienza und UNIDROIT, Rom) , International Commercial Contracts in Europe and Worldwide (Domestic Law vs. Uniform Law)

     

    Sommersemester 2018

     

    Grundkurs Bügerliches Recht IIa, Di. 12-14 Uhr und Mi. 10-12 Uhr, HS 216 Audimax

    Internationales Handelsrecht und Internationale Schiedsgerichtsbarkeit, Di. 14-16 Uhr, HS III

     

    Einführung in die Rechtsvergleichung, Mo. 16-18 Uhr, HS II 

     

    Wintersemester 2017/2018

     

    Grundkurs Bürgerliches Recht IIc, Di. 16-19 Uhr, HS I

    Binnenmarktrecht, Mi. 10-12 Uhr, HS I

    Europäisches Privatrecht, Di. 10 - 12 Uhr, HS III

    Gastprofessor: Prof. Dr. Dres. h.c. Michael Joachim Bonell, (Universítá La Sapienza und UNIDROIT, Rom) , International Commercial Contracts in Europe and Worldwide (Domestic Law vs. Uniform Law)

    Gastprofessor: Prof. Dr. Peter Arnt Nielsen
    (Copenhagen Business School), European Private International Law: Rome I and Brussels I

    Sommersemester 2017

     

    Internationales Handelsrecht und Schiedsgerichtsbarkeit, Mi. 10-12 Uhr, HS III

    Einführung in die Rechtsvergleichung, Di. 16-18 Uhr, HS II

    Europäisches Privatrecht, Do. 10 - 12 Uhr, HS II

    Examenskurs: Sachenrecht, Di. 10-12 Uhr, HS III

    Studienbegleitendes Seminar (2 SWS) im Schwerpunktbereich 3 (alt) und 4 (neu), Blockveranstaltung gegen Ende des Semesters

    Wintersemester 2016/2017

    Binnenmarktrecht, Mo. 10-12 Uhr, Hs I (Dozent: Dr. Sören Segger)

    Gastprofessor: Prof. Dr. Dres. h.c. Michael Joachim Bonell, (Universítá La Sapienza und UNIDROIT, Rom) , International Commercial Contracts in Europe and Worldwide (Domestic Law vs. Uniform Law), Vorlesungszeitraum: 8.11.2016-17.11.2016

     

    Gastprofessor: Prof. Dr. Peter Arnt Nielsen
    (Copenhagen Business School), European Private International Law: Rome I and Brussels I

    Sommersemester 2016

    Internationales Handelsrechtund Schiedsgerichtsbarkeit, Di. 10-12 Uhr, HS III

     

    Einführung in die Rechtsvergleichung, Di. 16-18 Uhr, HS II

     

    Grundkurs Bürgerliches Recht IIa, Mi. 10-13 Uhr, Audimax

     

    Studienbegleitendes Seminar im Schwerpunkt 3, Blockveranstalltung gegen Ende des Semesters

     

    Wintersemester 2015/2016

    Europäisches Privatrecht, Di. 10 - 12 Uhr, HS III

    Binnenmarktrecht I+II, Di. 16 - 18 Uhr, HS I

    Examenskurs: Schuldrecht (ohne gesetzliche Schuldverhältnisse), 
    Mi. 12 - 14 Uhr, HS III

    Examenskurs: Höchstrichterliche Rechtsprechung zum BGB, Mi. 16 - 18 Uhr, HS III

    Studienbegleitendes Seminar (2 SWS) im Schwerpunktbereich 3, Blockveranstaltung gegen Ende des Semesters

     

    Sommersemester 2015

     

    Grundkurs Bürgerliches Recht IIa (mit Zulassungsklausur für die Zwischenprüfung), Mi. 10 - 13 Uhr, Neue Uni - Hörsaal 216 (Audimax)

    Einführung in die Rechtsvergleichung, Di. 10 - 12 Uhr, HS II

    Internationales Handelsrecht und internationale Schiedsgerichtsbarkeit, Mo. 16 - 18 Uhr, HS II

    Studienbegleitendes Seminar (2 SWS) im Schwerpunktbereich 3, Blockveranstaltung gegen Ende des Semesters

     

    Wintersemester 2014/2015

    Europäisches Privatrecht, Di. 14 - 16 Uhr, HS II

    Binnenmarktrecht I+II, Di. 10 - 12 Uhr, HS I

    Examenskurs: Schuldrecht (ohne gesetzliche Schuldverhältnisse),
    Mi. 10 - 12 Uhr, HS III

    Studienbegleitendes Seminar (2 SWS) im Schwerpunktbereich 3, Blockveranstaltung gegen Ende des Semesters

    Sommersemester 2014

    Rechtsvergleichung, Mi. 10 - 12 Uhr, HS II

    Internationales Handelsrecht und internationale Schiedsgerichtsbarkeit, Di. 14-16 Uhr, HS II

    Examenskurs: Sachenrecht, Di. 10-12 Uhr, HS III

    Studienbegleitendes Seminar (2 SWS) im Schwerpunktbereich 3, Blockveranstaltung gegen Ende des Semesters

    Wintersemester 2013/2014

    Europäisches Privatrecht, Di. 14-16 Uhr, HS II

    Binnenmarktrecht I+II, Mi. 10-12 Uhr, HS I

    Studienbegleitendes Seminar (3 SWS) im Schwerpunktbereich 3, Blockveranstaltung gegen Ende des Semesters

    Doktorandenseminar, Blockveranstaltung gegen Ende des Semesters

    Sommersemester 2013

    Europäisches und deutsches internationales Privatrecht, Di. 16 - 18 Uhr, HS II

    Rechtsvergleichung, Mo. 16 - 18 Uhr, HS I

    Beachte: Ausweichtermine für 13.5. am 15.5. sowie für 17.6. am 19.6., jeweils zur selben Uhrzeit und am selben Ort.

    Internationales Handelsrecht und internationale Schiedsgerichtsbarkeit, Di. 14-16 Uhr, HS II

    Studienbegleitendes Seminar (3 SWS) im Schwerpunktbereich 3, Blockveranstaltung gegen Ende des Semesters

    Doktorandenseminar, Blockveranstaltung gegen Ende des Semesters

     

    Wintersemester 2012/2013

    Europäisches Privatrecht, Mi. 10 - 12 Uhr, HS II

    Binnenmarktrecht I + II, Mo. 16 - 18 Uhr, HS I

    Examenskurs: Schuldrecht (ohne gesetzliche Schuldverhältnisse), Di. 10 - 12 Uhr, HS III

    Studienbegleitendes Seminar (3 SWS) im Schwerpunktbereich 3, Blockveranstaltung am Ende des Semesters

    Sommersemester 2012

     

    Forschungssemester

    Wintersemester 2011/2012

    Europäisches Privatrecht, Mi. 10 - 12 Uhr, HS II

    Binnenmarktrecht I + II, Mo. 16 - 18 Uhr, HS II

    Examenskurs: Schuldrecht (ohne gesetzliche Schuldverhältnisse), Di. 10 - 12 Uhr, HS III (18.10.2011; 01.11.2011-11.02.2012)

    Studienbegleitendes Seminar (2 SWS) im Schwerpunktbereich 3, Blockveranstaltung am Ende des Semesters

     

     

    Sommersemester 2011

    Grundkurs Bürgerliches Recht I, Mo. 14 - 16 Uhr, Di. 14 - 17 Uhr, Hörsaal 216 (Audimax), ab 02.05.2011

    Internationales Handelsrecht und internationale Schiedsgerichtsbarkeit, Mi. 10 - 12, Hörsaal II, ab 04.05.2011

    Rechtsvergleichung, Mo. 16 - 18 Uhr, Hörsaal I, ab 02.05.2011

    Studienbegleitendes Seminar im Schwerpunktbereich 3, 14.07.-17.07.2011, Puan Klent (Sylt)

    Wintersemester 2010/2011

    Europäisches Privatrecht, Mi. 11 - 13 Uhr, HS II (ab 03.11.2010)

    Binnenmarktrecht I + II, Mo. 14 - 16 Uhr, HS II (ab 25.10.2010)

    Europäisches und deutsches Internationales Zivilverfahrensrecht + LKK, Mo. 16 - 18 Uhr, HS II (ab 18.10.2010)

    Studienbegleitendes Seminar (2 SWS)
    im Schwerpunktbereich 3,
    Blockveranstaltung am Ende des Semesters

     

    16. Würzburger Europarechtstage
    "Europäische Kollisionsrechtsvereinheitlichung"
    29./30.10.2010

    Klausur: 18.11.2010, 8-10 Uhr, HS I

      Sommersemester 2010

    Einführung in die Rechtsvergleichung , Mo. 16-18 Uhr, HS I

    Internationales Handelsrecht und Inter-nationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit , Di. 15-17 Uhr, HS II

    Examenskurs Sachenrecht, Di. 17-19 Uhr, HS II
    Grundlagenseminar, verblockt

      Wintersemester 2009/2010

    Europäisches Privatrecht, Di. 14-16 Uhr, HS II

     

    Binnenmarktrecht I und II, Mo. 14-16 Uhr, HS II

    Grundlagenseminar: Europäischer und internationaler Rechts- und Wirtschaftsverkehr, Termin durch Aushang
    Studienarbeitenseminar,  15. und 16. Januar 2010 auf Burg Rothenfels

    Blockvorlesung IZVR

     

    Freitag,    22.1.2010 10-15 h

    Samstag, 23.1.2010 10-15 h

    Freitag,    29.1.2010 14-18 h

    Samstag, 30.1.2010 10-15 h

    jeweils im HS 315 (Uni Sanderring)

     

     

     
     

    Sommersemester 2009

     Prof. Dr. Oliver Remien hat sein Forschungssemester, doch bietet er eine Tagung mit europarechtstauglicher Klausur an:
     

    Verjährungsrecht in Europa - zwischen Bewährung und Reform
    8. und 9. Mai 2009,
    mit europarechtstauglicher Klausur am 27.05.09, 9-11h (s.t.), Hörsaal I, Alte Universität

     

     

    Wintersemester 2008/2009

    BGB Allgemeiner Teil, Mo. 14-17 Uhr, Mi. 8-10 Uhr, HS 216

    Europäisches Privatrecht, Di. 16-18 Uhr, HS I

    Binnenmarktrecht I, Do. 11-13 Uhr, 14-tägig, HS III

    Internationales Handelsrecht und Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit, Di. 14-16 Uhr, HS III

     

    Sommersemester 2008

    Einführung in die Rechtsvergleichung, Mo. 16-18 Uhr, HS I, Beginn 21.04.2008

    Binnenmarktrecht II, Di. 14-16 Uhr, 14-tägig, HS II, Beginn 22.04.2008

    Examenskurs Sachenrecht, Di. 17-19 Uhr, 14-tägig, HS III, Beginn 22.04.2008

    Grundlagenseminar zum Europäischen und Internationalen Privat- und Wirtschaftsrecht, Termin durch Aushang

    Europarechtliches Studienarbeitsseminar im Schwerpunktbereich 3, Termin durch Aushang

     

    Wintersemster 2007/2008

    BGB Allgemeiner Teil, Di. 9-12 Uhr, Do. 16-18  Uhr, HS 216

    Europäisches Privatrecht, Di. 14-16 Uhr, HS II

    Binnenmarktrecht I, Di. 16-18 Uhr, 14-tägig, HS II

    Internationales Handelsrecht und Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit, Do. 11-13 Uhr, HS II

     

     

    Sommersemester 2007

    Kolloquium zu neueren höchstrichterlichen Entscheidungen im Bürgerlichen Recht, Di. 14 - 16 Uhr c.t., HS II
    Einführung in die Rechtsvergleichung, Do. 14 – 16 Uhr c.t., HS I
    Binnenmarktrecht II, Do. 16 – 18 Uhr c.t., vierzehntäglich, HS II
    Grundlagenseminar zum Europäischen und Internationalem Privat- und Wirtschaftsrecht, Termin durch Aushang
    Studienarbeitsseminar im Schwerpunktbereich 3, Termin durch Aushang
     
      
       
       
       
     

     

    Wintersemester 2006 / 2007

    Europäisches und deutsches Internationales Zivilverfahrensrecht, Di. 16 – 18 Uhr c.t., HS II
    Europäisches Privatrecht, Mo. 14 – 16 Uhr c.t., HS II
    Binnenmarktrecht I, Mo. 16 – 18 Uhr c.t., vierzehntäglich, HS II
    Internationales Handelsrecht und Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit, Di. 11 – 13 Uhr c.t., HS II