piwik-script

English Intern
    Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Deutsches, Europäisches und Internationales Steuerrecht

    Beiträge


    Mehr als 500 Veröffentlichungen in juristischen Fachzeitschriften aus dem Bürgerlichen Recht, dem Steuerrecht, dem Handels- und Gesellschaftsrecht sowie dem Verfahrensrecht:

    - 2009 -

    • Aufrechnung gegen revokatorische Zahlungsansprüche
      (zusammen mit Dr. Marco Schmitt, Würzburg),
      FamRZ 2009, S. 1105-1114.

    • Kommentar zu: BFH, Urteil vom 12.05.2009 - IX R 46/08
      (zusammen mit RA Dr. Peter Möllmann),
      BB 2009, S. 1735.

    - 2008 -

    • Behandlung von Aufwendungen, die dem Steuerpflichtigen in späteren Veranlagungszeiträumen ganz oder teilweise erstattet werden
      (zusammen mit RA Dr. Michael Szczesny, Würzburg),
      FR 2008, S. 996-1003.

    • Die Grundfreiheiten als zulässiger Maßstab für die direkten Steuern
      (zusammen mit Dr. Martin Mohr, Würzburg),
      EuZW 2008, S. 424-428.

    • Grenzüberschreitende Berücksichtigung von Betriebsstättenverlusten
      (zusammen mit Dr. Martin Mohr, Würzburg),
      DStZ 2008, S. 430-440.

    • Zu den Pflichten des organschaftlichen Vertreters einer Kapitalgesellschaft, trotz Insolvenzreife der Gesellschaft Sozialabgaben und Lohnsteuer abzuführen.
      Zugleich Besprechung des BGH-Urteils vom 14.05.2007 – II ZR 48/06 sowie der BFH-Urteile vom 27.02.2007 – VII R 67/05 und vom 05.06.2007 – VII R 65/05
      (zusammen mit Jörg Peterek, Würzburg),
      GmbHR 2008, S. 617-626.
    • Zur Rechtsprechung des BGH auf dem Gebiet des Kaufrechts – Teil 2,
      JZ 2008, S. 452–462.

    • Zur Rechtsprechung des BGH auf dem Gebiet des Kaufrechts – Teil 1,
      JZ 2008, S. 395–405.

    • Die Rechtsprechung des BGH zum Leasing seit 2004
      (zusammen mit Jörg Peterek, Würzburg),
      DB 2008, S. 335 bis 342.

    • Gemeinnützigkeit und Europäische Grundfreiheiten - Zu den Auswirkungen des EuGH-Urteils in der Rs. "Stauffer" auf das deutsche Gemeinnützigkeitsrecht
      (zusammen mit Dr. Peter Möllmann, Berlin),
      DStZ 2008, S. 69 bis 81.

    • Keine Erweiterung der Bürgenhaftung durch Verzicht des Hauptschuldners auf Verjährungseinrede,
      EWiR 2008, S. 13 bis 14.

    - 2007 -

    • Spendenabzug und Europarecht - Zu den Auswirkungen des EuGH-Urteils in der Rs. Stauffer auf den Spendenabzug nach § 10b EStG - Zugleich Besprechung des BFH-Vorlagebeschlusses vom 9.5.2007, XI R 56/05, IStR 2007, 599 ff.
      (zusammen mit Dr. Peter Möllmann, Berlin),
      IStR 2007, S. 837 bis 844.

    • Reform des Spenden- und Gemeinnützigkeitsrechts
      (zusammen mit Dr. Peter Möllmann, Berlin),
      NJW 2007, S. 3321 bis 3324.

    • Zivilrechtliche Wirksamkeit als Voraussetzung der steuerlichen Anerkennung von Verträgen zwischen nahen Angehörigen
      (zusammen mit Dr. Peter Möllmann, Berlin),
      DStR 2007, S. 1940 bis 1947.

    • Die Auswirkungen der Meilicke-Entscheidung des EuGH zur Anrechnung ausländischer Körperschaftsteuer - Nachträgliche Steuerbescheinigung kein rückwirkendes Ereignis gemäß § 175 AO
      (zusammen mit RA Dr. Michael Szczesny, Bad Mergentheim),
      GmbHR 2007, S. 1086 bis 1095.

    • Zur steuerlichen Abzugsfähigkeit von Zuwendungen an einen Golfclub - Zugleich Besprechung des BFH, Urt. v. 2.8.2006 - XI R 6/03, BStBl. 2007, 8 = FR 2007, 145
      (zusammen mit RA Dr. Michael Szczesny, Würzburg),
      FR 2007, S. 765 bis 774.

    • Zurechnung von Einkünften, die zwischen Erbfall und Vermächtniserfüllung anfallen
      (zusammen mit Jörg Peterek, Würzburg),
      ZEV 2007, S. 349 bis 355.

    • Die Leistung an Erfüllungs statt als ertragsteuerlich entgeltliches Geschäft im Rahmen der Abgeltung von Zugewinnausgleichs- und Pflichtteilsansprüchen,
      FS Canaris, Band II, S. 429 bis 450.

    • Übertragung von Kommanditanteilen zur Abgeltung von Pflichtteilsansprüchen als Veräußerungsgeschäft bei Einbringung eines Einzelunternehmens in eine PersGes? - Zugleich zu BFH v. 16.12.2004 - III R 38/00, BStBl. II 2005, 554
      (zusammen mit Hagen Langheim, Würzburg),
      FR 2007, S. 368 bis 375.

    • Spenden und Stiften soll attraktiver werden -
      Zur geplanten Reform der steuerlichen Spenden- und Stiftungsregelungen sowie des allgemeinen Gemeinnützigkeitsrechts
      (zusammen mit Peter Möllmann, Berlin),
      DStR 2007, S. 509 bis 514.

    • Auswirkungen eines Anerkenntnisses der Hauptschuld durch den Hauptschuldner auf die Haftung des Bürgen - zugleich eine Besprechung der Entscheidung des OLG München v. 19.01.2006
      (zusammen mit Dr. Christoph Holthusen, Würzburg),
      WM 2007, S. 93 bis 100.

    • Haftungsbescheid gegen einen Geschäftsführer, der die von der GmbH geschuldeten Löhne aus seinem Privatvermögen gezahlt hat,
      GmbHR 2007, S. 21 bis 24.

    - 2006 -

    • Zur Wirksamkeit von Staatsbürgschaften, die unter Verstoß gegen Europäisches Beihilferecht erteilt worden sind
      (zusammen mit H. Langheim, Würzburg),
      ZIP 2006, S. 2251 bis 2258.

    • Zum Selbstvornahmerecht des Käufers bei Mängeln der Kaufsache,
      EWIR 2006, S. 611 bis 612.

    • Die Grundschuld im Haustürwiderrufsrecht,
      Zugleich eine Besprechung der Entscheidung des Kammergerichts vom 19.1.2004 und des Beschlusses des BGH vom 29.9.2004 über die Zurückweisung der Nichtzulassungsbeschwerde
      (zusammen mit M. Szczesny, Würzburg),
      WM 2006, S. 1661 bis 1669.

    • Zur Anwendbarkeit des Verbraucherkreditgesetzes auf geschäftsführende GmbH-Gesellschafter,
      Anmerkung zu BGH vom 08.11.2005 - XI ZR 34/05, ZIP 2006, S. 68,
      EWIR 2006, S. 319 bis 320.

    • Aus dem Hauptschuldverhältnis abgeleitete und eigene Einreden des Bürgen,
      JZ 2006, S. 940 bis 949.

    • Zur Reichweite des BVerfGG § 79 II,
      Anmerkung zu BVerfG vom 06.12.2005- 1 BvR 1905/02, ZIP 2006, S. 60,
      EWIR 2006, S. 563 bis 564.

    • Bürgschaften im Bauvertragsrecht
      DB 2006, S. 2162 bis 2168.

    - 2005 -

    • Ersatzlieferung beim Stückkauf
      (zusammen mit Marco Schmitt, Würzburg),
      JuS 2005, 583 ff.

    • Der Anwendungsbereich des kaufrechtlichen Schadensersatzes statt der Leistung nach §§ 437 Nr. 3, 280 Abs. 1 und 3, 281 Abs. 1 BGB
      (zusammen mit Marco Schmitt, Würzburg),
      BB 2005, 615 ff.

    • Gewährleistungs- und Haftungsausschluss beim Verkauf gebrauchter Sachen
      (zusammen mit Roland Burgmann, Würzburg),
      NJW 2005, 1153 ff.

    • Der Händlerregress im Rahmen des Verbrauchsgüterkaufs
      (zusammen mit Marco Schmitt, Würzburg),
      ZIP 2005, 681 ff.

    • Anwendungsbereich des § 173 Abs. 1 Nr. 2 AO bei verschuldeter Versäumung der Einspruchsfrist
      (zusammen mit Michael Szczesny, Würzburg),
      DStR 2005, 1122 ff.

    - 2004 -

    • Aktuelle Entwicklungen beim gewerblichen Grundstückshandel
      (zusammen mit Notar Dr. Wälzholz),
      MittBayNot 2004, 5 f.

    • Auswirkungen der Schuldrechtsreform im Leasingrecht
      (zusammen mit Peter Möllmann, Würzburg),
      DB 2004, 583 ff.

    • Entwicklung der aktuellen Rechtsprechung des BGH zum Leasingrecht
      (zusammen mit Peter Möllmann, Würzburg),
      DB 2004, 915 ff.

    • Vermögensübertragungen gegen wiederkehrende Bezüge – aktuelle Gestaltungsmöglichkeiten auf Grund der Übergangsregelungen der Finanzverwaltung
      (zusammen mit RA Dr. Striegel, Frankfurt),
      NotBZ 2004, 165 ff.

    • Verjährungseinrede des Bürgen nach § 768 BGB trotz Wegfalls des Hauptschuldners und der gegen diesen gerichteten Forderung,
      Festschrift für Kollhoser (2004) Bd. II, S. 741 ff.

    • Das Sonderbetriebsvermögen nach dem Steuerentlastungsgesetz 1999/2000/2002
      (zusammen mit ORR Frank Hils, München),
      DStZ 2004, 482 ff.

    • Das häusliche Arbeitszimmer auf dem Prüfstand - Schlussforderungen aus der aktuellen Rechtsprechung des BFH
      (zusammen mit cand. iur. Markus Beck, Würzburg),
      FR 2004, 801 ff.

    • Der BMF-Erlass vom 26.3.2004 zum gewerblichen Grundstückshandel - Neuerungen für die Praxis
      (zusammen mit Notar Dr. Eckhard Wälzholz, Füssen),
      MittBayNot 2004, 325 ff.

    • Sonderbetriebsvermögen bei qualifizierter Nachfolge in den Anteil eines Mitunternehmers
      (zusammen mit ORR Frank Hils, München),
      ZEV 2004, 441 ff.

    • Die Falschlieferung durch den Verkäufer
      (zusammen mit Marco Schmitt, Würzburg),
      JZ 2004, 1092 ff.

    • Probleme im Rahmen des kaufrechtlichen Nacherfüllungsanspruchs, Teil 2
      (zusammen mit Marco Schmitt, Würzburg),
      DStR 2004, 2060 ff.

    • Probleme im Rahmen des kaufrechtlichen Nacherfüllungsanspruchs, Teil 1
      (zusammen mit Marco Schmitt, Würzburg),
      DStR 2004, 2016 ff.

    • Das Schicksal des Sonderbetriebsvermögens beim Tod eines Unternehmers,
      NotRV 2004, 126 ff.

    - 2003 -

    • Die Voraussetzungen und Rechtsfolgen der beschränkten und der (fiktiven) unbeschränkten Steuerpflicht
      (zusammen mit Rechtsreferendar Hagen Langheim, Würzburg),
      DStZ 2003, 10 ff.

    • Die Rechtsprechung des BGH auf dem Gebiet des Bürgschaftsrechts in den Jahren 2001 und 2002,
      NJW 2003, 1359 ff.

    • Vereinbarkeit des § 2 b EStG mit dem Bestimmtheitsgebot und dem objektiven Nettoprinzip
      (zusammen mit RA Dr. Striegel, Frankfurt),
      FR 2003, 433 ff.

    • Gesetzlicher Vertrauensschutz bei Beendigung einer Betriebsaufspaltung – BMF-Schreiben vom 07.10.2002 zur Bedeutung von Einstimmigkeitsabreden beim Besitzunternehmen
      (zusammen mit Assessor Michael Szczesny),
      DStR 2003, 757 ff.

    • Die ertragsteuerliche Behandlung von Leistungen an Erfüllungs Statt im Rahmen des Zugewinnausgleichs und zur Abgeltung von Pflichtteilsansprüchen,
      DB 2003, 1471 ff.

    • Mitwirkungspflichten der Ehegatten an der Zusammenveranlagung zur Einkommensteuer und ihre Durchsetzung,
      FPR 2003, 400 ff.