piwik-script

English Intern
    Lehrstuhl für deutsches und ausländisches öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht

    Wintersemester 2020/21

    Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/21

    Vorlesung: Grundzüge des Europarechts (P, ER, NfÖ)

    3 SWS, Mi, 10-13 Uhr, Online-Kurs                                                                           Beginn: 4.11.2020

    Die Vorlesung behandelt zunächst die geschichtliche Entwicklung der europäischen Integration. Sodann werden die rechtlichen Grundlagen des Europarechts dargestellt (insbes. die Organisationsstruktur, die Rechtsquellen und die Rechtsakte der EU sowie ihr Verhältnis zum deutschen Recht). In diesem Zusammenhang werden auch die Grundrechtsbindung der EU sowie der Rechtsschutz durch die Europäische Gerichtsbarkeit erörtert. Zudem wird ein Überblick über die Unionsbürgerschaft und die Grundfreiheiten des AEUV gegeben.

    Literaturempfehlung:

    Haratsch/Koenig/Pechstein, 12. Aufl. 2020; Streinz, Europarecht 11. Aufl. 2019. Weitere Literaturempfehlungen erfolgen auf „WueCampus2“.

    Wichtiger Hinweis: Wegen der Corona-Pandemie wird diese Lehrveranstaltung bis auf Weiteres lediglich online mit Materialien und Podcasts auf „WueCampus2“ angeboten. Organisatorische Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Kursraum auf „WueCampus2“.

     

    Vorlesung: Universelles Völkerrecht (S 10, S 11, NfÖ)

    2 SWS, Do, 10-12 Uhr, Online-Kurs                                                                            Beginn: 5.11.2020

    Die Vorlesung befasst sich zunächst mit den Grundlagen und der Entwicklung des Völkerrechts. Im Anschluss daran werden behandelt: Völkerrechtssubjekte; Völkerrechtsquellen; Rechts- und Handlungsfähigkeit von Staaten; Recht der Staatennachfolge; völkerrechtliche Verantwortlichkeit und Völkerstrafrecht; Staatenimmunität; friedliche Streitbeilegung; Friedenssicherung und Recht der bewaffneten Konflikte.

    Literaturempfehlung:

    Graf Vitzthum/Proelß (Hrsg.), Völkerrecht, 9. Aufl. 2019; Krajewski, Völkerrecht, 2. Aufl. 2020; von Arnauld, Völkerrecht, 4. Aufl. 2019. Weitere Literaturempfehlungen erfolgen auf „WueCampus2“.

    Wichtiger Hinweis: Wegen der Corona-Pandemie wird diese Lehrveranstaltung bis auf Weiteres lediglich online mit Materialien und Podcasts auf „WueCampus2“ angeboten. Organisatorische Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Kursraum auf „WueCampus2“.

     

    Vorlesung: Völkervertragsrecht mit Bezügen zu Menschenrechtsverträgen (S 11, NfÖ)

    2 SWS, Do, 14-16 Uhr, Online-Kurs                                                                         Beginn: 5.11.2020

    Völkerrechtliche Verträge stellen eine wichtige Rechtsentstehungsquelle des Völkerrechts dar. Ziel der Veranstaltung ist es daher, das Recht der völkerrechtlichen Verträge kennenzulernen. Schwerpunkt bildet dabei vor allem das Wiener Übereinkommen über das Recht der Verträge (1969). Zudem werden die Wiener Konvention über das Recht der Verträge zwischen Staaten und internationalen Organisationen und zwischen internationalen Organisationen (1986) sowie die Wiener Konvention über die Staatennachfolge in Verträge (1978) in den Blick genommen. Thematisch werden unter anderem behandelt: Abschluss, Auslegung, Ungültigkeit, Rücktritt und Kündigung von sowie Vorbehalte zu und Sukzession in völkerrechtliche(n) Verträge(n), jeweils unter besonderer Berücksichtigung von Menschenrechtsverträgen.

    Literaturempfehlung:

    Dahm/Delbrück/Wolfrum, Völkerrecht, Band I/3, 2. Aufl. 2002, S. 511 ff.; Schmahl, JuS 2018, 737 ff. Weitere Literaturempfehlungen erfolgen auf „WueCampus2“.

    Wichtiger Hinweis: Wegen der Corona-Pandemie wird diese Lehrveranstaltung bis auf Weiteres lediglich online mit Materialien und Podcasts auf „WueCampus2“ angeboten. Organisatorische Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Kursraum auf „WueCampus2“.

     

    Studienbegleitendes Seminar: „Die Bekämpfung von Rassismus im Völkerrecht" (S 11, NfÖ)

    2 SWS, Blockveranstaltung am 30./31.10.2020, HS III (AU)

    Vorbesprechung und Themenvergabe haben bereits stattgefunden. Es sind keine Plätze mehr zu vergeben.

     

    Ringvorlesung „30 Jahre Deutsche Einheit" 

    (zusammen mit Markus Ludwigs)

    Web-Seminar über Zoom am 28.10., 11.11., 18.11., 25.11., 2.12., 10.12., 16.12.2020 und 13.1.2021, jeweils 18-20 Uhr

    Weitere Einzelheiten und Anmeldemodalitäten finden sich unter https://go.uniwue.de/ringvorlesung.