piwik-script

English Intern
    Professur für Öffentliches Recht

    Vita

    Persönliche Daten

    Geburtsdatum: 31. Juli 1968
    Geburtsort: Berlin
    Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

    Ausbildung, wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

    WS 1988/89 - WS 1993/94 Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin und der Georg-August-Universität Göttingen
     
    Februar 1995 - April 1997 Referendariat
    Juni 1995 Promotion an der Juristischen Fakultät der Georg-August Universität Göttingen mit der Gesamtnote "magna cum laude"
     
    April - August 1996 und April - November 1997 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei dem Niedersächsischen Staatsgerichtshof, Bückeburg
     
    Mai 1997 Aufnahme der Forschungsarbeiten an dem Habilitationsprojekt "Vertrauensschutz als Verfassungsprinzip"
    März - Juli 1998 Evaluationsbeauftragter der Juristischen Fakultät der Georg-August- Universität Göttingen für die Lehrevaluation
    Oktober 1998 - Juni 2001 Habilitations-Stipendiat der DFG am Lehrstuhl Prof. Dr. Hans H. Klein, Georg-August-Universität Göttingen
    20.06.2001 Habilitation an der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen; Erteilung der Venia legendi für Öffentliches Recht und Europarecht
    Juni - September 2001 Evaluationsbeauftragter der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen für die Forschungsevaluation
    WS 2001/2002 Lehrstuhlvertretung an der Universität Bielefeld
    März - April 2002 Gastdozentur an der EuroFakultät der Staatlichen Universität Kaliningrad
    Februar - März 2003 Gastdozentur (DAAD) am Deutsch-Chinesischen Institut für Rechtswissenschaft, Nanjing (VR China)
    WS 2003/2004 Lehrstuhlvertretung an der Universität Potsdam
    März - April 2004 Gastdozentur an der EuroFakultät der Staatlichen Universität Kaliningrad
    SS 2004 Lehrstuhlvertretung an der Universität Potsdam
    Dezember 2004 - September 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesverfassungsgericht (Dezernat: Frau BVRin Prof. Dr. E. Haas, 1. Senat)
    Oktober 2005 - September 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesverfassungsgericht (Dezernat: Herr BVR R. Mellinghoff, 2. Senat)
    WS 2006/2007 Lehrstuhlvertretung an der Universität Bochum (Lehrstuhl Professor Dr. J. C. Pielow) Lehrauftrag Universität Göttingen
     
    WS 2007/2008 Lehrstuhlvertretung an der Universität Göttingen (Lehrstuhl Professorin Dr. C. Langenfeld) Lehrauftrag Universität Würzburg
    Mai 2008 - April 2010 Referatsleiter "Grundsatzfragen der Verfassung" in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen