piwik-script

Intern
Juristische Fakultät

Neues Angebot für Studierende: Fachsprachenzertifikat Französisch

21.02.2019

Ab dem Sommersemester 2019

Ab dem Sommersemester 2019 bietet die Juristische Fakultät der Universität Würzburg zusätzlich zu den bereits bestehenden Zertifikaten in Englisch und Spanisch ein weiteres solches Fachsprachenzertifikat nach § 37 Abs. 4 JAPO für Französisch an. Ein solches Zertifikat erlaubt es den Studierenden, sich noch im neunten Semester zur Teilnahme an der Ersten Juristischen Prüfung im Freiversuch zu melden. Voraussetzung ist, dass sie insgesamt Lehrveranstaltungen im Umfang von 16 SWS im Rahmen der Fachsprachenausbildung besucht und dafür Leistungsnachweise erworben haben.

Das Programm besteht aus einer Mischung aus Pflicht-, Wahl- und Ergänzungsveranstaltungen, die der Übersicht entnommen werden können. Die an der Fakultät bereits bestehenden bewährten Angebote werden dazu unter dem Dach des Fachsprachenzertifikats zusammengefasst und um neue, attraktive Veranstaltungen ergänzt. Neben einführenden Lehrangeboten zur französischen Rechtssprache oder zum französischen Recht wird es Wahlveranstaltungen zu allen Teildisziplinen geben, weiterhin jedes Jahr ein deutsch/französisches Seminar. Insgesamt bietet die Juristische Fakultät den Studierenden mindestens die für den Erwerb des Zertifikats erforderlichen 16 SWS in einem Zyklus von 4 Semestern an. Der vorläufige Lehrplan für die nächsten 4 Semester kann der Anlage entnommen werden. Anbei ein entsprechendes Musterzertifikat.

Das Programm startet offiziell ab dem Sommersemester 2019. Schon in den kommenden Semesterferien haben Studierende die Möglichkeit, in der Zeit vom 15.-21. März 2019  die Veranstaltung „Système juridictionnel français et méthodologie du droit français“ zu besuchen, die von Frau Rebekka Schlieper, Doktorandin an der Université Paris 2 Panthéon-Assas angeboten wird (jeweils 10-13 Uhr, Paradeplatz 4, Raum 406).

Sollten Studierende außerdem bisher schon einschlägige Veranstaltungen besucht und einen Leistungsnachweis erworben haben, können sie sich diese anrechnen lassen.

Nähere Auskünfte geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachsprachenprogramms sowie der Lehrstühle von Prof. Dr. Florian Bien, Prof. Dr. Eva-Maria Kieninger und Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Weber.

Weitere Bilder

Zurück