Intern
    Juristische Fakultät

    Simulationen mündlicher Prüfungen im Wintersemester 2017/ 2018

    Die Teilnahme an Simulationen mündlicher Prüfungen bietet Studierenden in der Examensvorbereitung die Möglichkeit mit Originalprüfern entsprechend der Originalprüfungssituationen mündliche Prüfungen im Zivilrecht, Strafrecht und Öffentlichen Recht zu simulieren.

    Ansprechpartner bei Fragen und Problemen bzgl. der Anmeldung und Durchführung der Simulationen sind die Mitarbeiter der Koordinationsstelle der Examensvorbereitung.
    (Studiendekanat Zi. 31, E-Mail: examensvorbereitung@jura.uni-wuerzburg.de).

    Nun finden Sie die wichtigsten Informationen bezüglich der folgenden Punkte:

    1. Anmeldung

    a)       Ort der Anmeldung

    Die Anmeldung zu den Simulationen mündlicher Prüfungen erfolgt ausschließlich über sb@home.

    b)      Anmeldezeitraum

    Anmeldezeitraum für die Simulationen mündlicher Prüfungen: 8. - 31. Juli 2017

    c)      Anmeldevoraussetzungen

    Simulieren können bevorzugt alle Studenten, die im jeweiligen Rechtsgebiet noch nicht simulierten und zum Zeitpunkt der Simulationen schon den schriftlichen Teil des Examens (September 2017) abgelegt haben. Neben der Anmeldung über sb@home ist es zusätzlich erforderlich die Anmeldebescheinigung für das Examen vorzulegen. Dies können Sie entweder bei der Koordinationsstelle während der Öffnungszeiten persönlich oder indem Sie die Bescheinigung per E-Mail an examensvorbereitung@jura.uni-wuerzburg.de schicken.

    Sofern noch Kapazitäten frei sind, können auch Teilnehmer berücksichtigt werden, die bereits simuliert haben bzw. die sich noch nicht zum schriftlichen Teil der Ersten Juristischen Prüfung angemeldet haben. Bitte fragen Sie die Mitarbeiter der Koordinationsstelle hiernach.

    2. Teilnahmeverpflichtung

    Bitte beachten Sie, dass mit der erfolgreichen Anmeldung Ihre Teilnahme an den Simulationen verpflichtend ist, auch um einen ungestörten Ablauf der Simulationen gewährleisten zu können.

    Bei Erkrankung bitten wir um rechtzeitige Benachrichtigung der Koordinationsstelle via
    E-Mail oder Telefon.

    3. Kombinationsmöglichkeiten der Simulationen

    Sie können im Öffentlichen Recht und im Strafrecht jeweils an 2 Terminen derartige Prüfungen trainieren. Im Zivilrecht haben Sie zudem die Möglichkeit im Rahmen eines Intensivkurses an 7 Terminen Prüfungen zu simulieren.

    4. Ergebnis der Gruppeneinteilung für die Simulationen

    Die Gruppeneinteilung für die einzelnen unterschiedlichen Gruppen der Prüfungsteilnehmer wird seitens der Koordinationsstelle der Examensvorbereitung vorgenommen. Bitte beachten Sie die folgenden Ausführungen hierzu:

    Für die Anmeldung notwendige Informationen zur Gruppeneinteilung für die Simulationen:

    ·         Die Gruppenaufteilung und die Terminvergabe erfolgen erst nach dem Anmeldungszeitraum.

    ·         Dabei erfolgt die Veröffentlichung der Gruppeneinteilung und der Terminvergabe zeitnah vor dem Semester- und damit Simulationsbeginn in sb@home. Sie können ab diesem Zeitpunkt Ihre Simulationstermine Ihrem Stundenplan in sb@home (Examensvorbereitung -> Simulation mündlicher Prüfungen) entnehmen.

    Kontakt

    Dekanat der Juristischen Fakultät
    Domerschulstraße 16
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82389
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Domerschulstraße 16