piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Europäisches Wirtschaftsrecht, Internationales Privat- und Prozessrecht sowie Rechtsvergleichung

    Gastvortrag: "Common Law and the Legacy of the Empire: The Case of Australia"

    21.06.2017

    gehalten von Prof. Murray Raff, B Juris LLB PhD - Faculty of Law, University of Canberra, Australien, Barristor & Solicitor of the Supreme Court of Victoria am 4.07.2017 16:00 HS II

    Prof. Raff wird im Rahmen der Vorlesung „Einführung in die Rechtsvergleichung“ in seinem Vortrag das australische Rechtssystem als Beispiel eines common law-Systems präsentieren, das Eigentum im common law darstellen und die spezifisch australische Lage beleuchten. Dabei wird er auch auf die Fragen des Grundeigentums der Ureinwohner (native title), eingehen. Prof. Raff ist ein international bekannter Rechtsvergleicher, der am property-Band der International Encyclopedia of Comparative Law mitarbeitet. In seiner Dissertation hat er rechtsvergleichend die deutschen Ursprünge des australischen Grundbuchs nach dem Torrens-System untersucht. Er war auch für die Law Reform Commission of Victoria tätig.

    Der Vortrag wird in englischer Sprache stattfinden.

    Zurück