piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Europäisches Wirtschaftsrecht, Internationales Privat- und Prozessrecht sowie Rechtsvergleichung

    Stellenausschreibung für eine/n wisschenschaftliche/n Mitarbeiter/in

    23.01.2018

    Am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Europäisches Wirtschaftsrecht, Internationales Privat- und Prozessrecht sowie Rechtsvergleichung bei Herrn Professor Dr. Oliver Remien der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist die Stelle einer/s wissenschaftlichen Mitarbeiterin/s mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit (für Referendare auch ggf. nur 1/4) baldmöglichst zu besetzen. (Die Stelle ist befristet; die Bezahlung richtet sich nach TV-L E 13.)

     Der Lehrstuhl widmet sich in Forschung und Lehre dem breiten Feld seiner Fachgebiete, also dem Bürgerlichen Recht, Europäischen Wirtschaftsrecht, Internationalen Privat- und Prozessrecht sowie der Rechtsvergleichung. Einen Schwerpunkt bilden das Europäische Privat- und Wirtschaftsrecht nebst Internationalem Handelsrecht und Schiedsgerichtsbarkeit.

    Erwartet werden möglichst Prädikatsexamen, vertiefte Kenntnisse und Interesse in jedenfalls einem der europäischen oder internationalen Fachgebieten, Kenntnisse des Englischen und/oder Französischen bzw. sonstiger Sprachen sowie Freude an wissenschaftlicher Arbeit. Gelegenheit zur Promotion wird geboten. Absolvent/inn/en des Examenstermins 2017/I werden aufgefordert, sich noch vor Ablegung der mündlichen Prüfung zu bewerben.

    Die Universität Würzburg strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet daher qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

     

    Bewerbungen unter Beifügung aussagekräftiger Unterlagen (Lebenslauf, Kopie des Abiturzeugnisses, Nachweis über Studienleistungen und das Bestehen des Ersten (und ggf. Zweiten) Juristischen Staatsexamens, ggf. Zeugnis über den Abschluss des Begleit- oder Aufbaustudiums im Europäischen Recht) werden umgehend erbeten an

    l-euwir@jura.uni-wuerzburg.de

    Zurück