piwik-script

Intern
    MA-Netze-DiReKT

    Info-Brief zur Regulierung des Glasfaserausbaus

    10.08.2020

    Am 20.12.2018 ist die europäischen Richtlinie 2018/1972 über den europäischen Kodex für die elektronische Kommunikation in Kraft getreten. Diese hat das Ziel vermehrt Anreize für Investitionen in Hochgeschwindigkeitsnetze zu schaffen. Um entsprechende Investitionen ins deutsche Glasfasernetz zu erleichtern, sollen die Regulierungen in diesem Bereich verringert und stattdessen auf marktverhandelte Open-Access-Lösungen gesetzt werden. Ein Referentenentwurf zur Umsetzung der europäischen Vorgaben sowie der gesetzten Ziele im Koalitionsvertrag wird derzeit erarbeitet. Dieses Gesetzesvorhaben nimmt Herr Professor Dr. Schwarz zum Anlass, die Entwicklung der Zugangsregulierung zu elektronischen Kommunikationsnetzen näher zu beleuchten und den legislativen Änderungsbedarf der Regelungen aufzuzeigen.

    Der Info-Brief steht unter folgendem Link zum Download zur Verfügung.

    Zurück