piwik-script

Intern
    MA-Netze-DiReKT

    Vortrag von Frau apl. Prof. Dr. Margrit Seckelmann, M.A., am 07.10.2020 um 17.15 Uhr zur Thematik der digitalen Identitäten

    25.09.2020

    Digitale Identitäten gelten als das Eingangstor für moderne digitale Verwaltungs- und Wirtschaftsprozesse. Digitale Technologien und Online-Angebote werden jedoch nur dann von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen, wenn diese sicher sein können, dass ihre Identifikation im Internet zweifelsfrei gewährleistet wird. Sichere digitale Identitäten sind Gegenstand der eIDAS-Verordnung der EU. Es gilt nach wie vor, diese mit Leben zu füllen, denn derzeit wird die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises in Deutschland nur sehr zurückhaltend genutzt. Der Vortrag von Frau apl. Prof. Dr. Margrit Seckelmann, M.A. will erste Vorschläge unterbreiten, wie dessen Akzeptanz, z.B. durch die Entwicklung eines „Digital Wallet“, gesteigert werden könnte.

    Aufgrund der COVID-19 Pandemie findet der Vortrag als Zoom-Veranstaltung statt. Die Zugangsdaten und weitere Informationen finden Sie in der Einladung.

    Zurück