piwik-script

Deutsch Intern
    MA-Netze-DiReKT

    Europarechtstage 2020

    Online-Tagung am 20. und 21. November 2020

    Tagung zur Digitalisierung

    Im Fokus der der großen Tagung des ESF-Projekts MA-Netze-DiReKT soll die fortschreitende und immer mehr an Bedeutung gewinnende digitale Entwicklung liegen. Digitale Innovationen, wie das Internet der Dinge, Digitalisierung von Produktions- und Unternehmensprozessen, Smart Services und Cloud Computing, Arbeiten in einer digitalisierten Arbeitswelt, intelligente Logistik und Mobilität, werfen zahlreiche Rechtsfragen auf vielfältigen Rechtsgebieten auf, die sowohl auf legislativer als auch auf judikativer Ebene maßgeblich unionsrechtlich geprägt sind. Gerade in diesen besonderen Zeiten gewinnt das Thema Digitalisierung immens an Bedeutung . Um im Rahmen des digitalen Wandels neuartige Technologien in Herstellungsprozesse zu implementieren und neue Produkte entwickeln und vermarkten zu können, müssen technische Rahmenbedingungen ergänzt werden, wozu das Verständnis der Verzahnung von nationalem und unionalem Recht unerlässlich ist.


    Dieser Thematik widmen sich die 26. Würzburger Europarechtstage mit der Unterstützung des Europäischen Sozialfonds. Die Tagung richtet sich sowohl an Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler, als auch an Wirtschaftsunternehmen und Studenten, die das Ziel verfolgen, zur Verbesserung der digitalen Wirtschaftskompetenz durch die Vertiefung von juristischem Wissen beizutragen.  Hier gelangen Sie zur offiziellen Seite der 26. Europarechtstage.

    Das Programm mit weiteren Informationen finden Sie  hier.


    Angesichts der anhaltenden Covid-19-Pandemie findet die Veranstaltung über „Zoom“ statt. Zur Anmeldung gelangen Sie hier.