piwik-script

Intern
    Juristische Fakultät - Fachschaft Jura

    Was macht die Fachschaft

    Die Fachschaft Jura sieht sich entsprechend der Wahrnehmung fakultätsbezogener Angelegenheiten der Studierenden als ein Bindeglied zwischen Universität und Studierenden. So sind wir erste Ansprechperson bei Unklarheiten betreffend des Studiums als auch bei allgemeinen Ratschlägen oder auch etwaig auftretenden Problemen.

    So kann sichergestellt werden dass Belange der Studierenden direkt gehört werden und dann zur entsprechenden Stelle getragen werden um dort , falls erforderlich, gemeinsam mit Professoren und Universität auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen.

    Das Sprecherteam der Fachschaft vertritt weiterhin die Studierenden im Fachschaftenrat und dem studentischen Konvent, dem fakultätsübergreifenden Zusammenschluss von Fachschaften als auch politischer Hochschulgruppen(nur im studentischen Konvent). So werden Probleme oder Vorgänge besprochen und erörtert die über das fakultätseigene Interesse hinausgehen.

    In erster Linie sind wir jedoch dafür da, die Interessen der Studierenden der juristischen Fakultät zu vertreten.

    Und entsprechend ist auch unser „Service“ ausgelegt.

    So sind wir aktiv an der Erstsemesterwoche beteiligt und bieten mit dem Mentorenprogramm unter anderem den Erstsemestern eine Hilfe für den komplett neuen Abschnitt im Leben an der Universität, stehen diesen mit Rat und Tat zur Seite, selbstverständlich gilt das auch für alle anderen Fachsemester, wobei das Mentorenprogramm auf das erste Semester beschränkt ist.

    Gerne würden wir natürlich Interessierte Studierende begrüßen die Lust haben sich bei uns zu engagieren und einen aktiven Teil am Universitätsleben einzunehmen.