piwik-script

Deutsch Intern
Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Weber

Würzburger Forum Arbeitsrecht 2023

18. Würzburger Forum Arbeitsrecht

Am 28.11.2023 veranstaltete die Juristische Fakultät der Julius-Maximilians-Universität gemeinsam mit der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. - in der Neubaukirche der Alten Universität das 18. Würzburger Forum Arbeitsrecht. Wie schon im Vorjahr bestand die Möglichkeit, in Präsenz oder über einen Live-Stream teilzunehmen. Etwa 100 Zuhörerinnen und Zuhörer aus Verbänden, Unternehmen, Anwaltschaft, Justiz, Verwaltung und Universität waren der Einladung gefolgt.

Das diesjährige Forum widmete sich dem Thema "Aktuelle Entwicklungen im Recht der Zeitarbeit". Die Zeitarbeit bildet seit Jahren einen Brennpunkt der arbeitsrechtlichen Diskussion. Im Spannungsfeld von Regulierung und Flexibilisierung suchen Gesetzgeber, Gerichte und Sozialpartner beständig nach einem Ausgleich der unterschiedlichen Interessen. Für Verbände und Unternehmen ergeben sich vielfältige Fragen nach rechtlichen Gestaltungsspielräumen der Arbeitnehmerüberlassung. Zuletzt haben der EuGH und das BAG mit wegweisenden Urteilen zum vorübergehenden Charakter der Zeitarbeit und zum Equal Pay Gebot der Diskussion neue Impulse gegeben.

Mit Prof. Dr. Eckhard Kreßel, Stuttgart/Würzburg konnten die Veranstalter einen ausgewiesenen Kenner der Materie gewinnen, der in idealer Weise die Perspektive von Wissenschaft und Praxis in einer Person vereint. Er umriss in seinem Vortrag zunächst die Leitlinien der historischen Entwicklung des Rechts der Zeitarbeit und die Kernpunkte der gesetzlichen Regelungen auf nationaler und europäischer Ebene. Im Mittelpunkt stand dann die Analyse zentraler und viel diskutierter Entscheidungen des BAG und des EuGH.

Im Anschluss an den informativen und mit zahlreichen praktischen Hinweisen versehenen Vortrag bestand noch die Gelegenheit zur fachlichen Diskussion und später dann auch zu persönlicher Begegnung im Foyer der Alten Universität.