piwik-script

English Intern
    Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht

    Forschungsprofil

    Das Bürgerliche Recht stellt den äußeren Rahmen des Forschungsgebiets von Professor Dr. Olaf Sosnitza dar. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind dabei das Handels- und Gesellschaftsrecht, das Wettbewerbs- und Lebensmittelrecht sowie der Gewerbliche Rechtsschutz und das Urheberrecht.

    Im Gesellschaftsrecht stehen die Kapitalgesellschaften im Mittelpunkt. Der Ausschluss von GmbH-Gesellschaftern sowie die Anfechtungs- und Nichtigkeitsklage werden hier gegenwärtig vertieft behandelt.

    Auf dem Gebiet des Wettbewerbsrechts widmet sich Professor Sosnitza seit vielen Jahren der Erforschung neuer Werbeformen und der grundlegenden Frage nach den allgemeinen Grenzen lauterkeitsrechtlicher Beschränkungen. In engem Zusammenhang damit stehen Spezialfragen des Lebensmittelrechts, etwa zu Kennzeichnungsanforderungen und Täuschungsverboten.

    Das europäische und deutsche Immaterialgüterrecht nimmt besonderen Raum bei den Forschungen von Professor Sosnitza ein, wobei Marken- und Urheberrecht aktuell im Mittelpunkt stehen. Hierzu gehören auch Probleme der neuen Medien, wie etwa Rechtsfragen zum Domain-Namen, Internet-Auktionen und zu digitalen Kopierschutzsystemen.

    Auf den vorgenannten Gebieten ist Professor Dr. Olaf Sosnitza mit wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Vorträgen und Gutachten hervorgetreten.

    Professor Sosnitza ist außerdem Direktor des Instituts für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht an der juristischen Fakultät der Julius- Maximilians-Universität Würzburg.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht
    Domerschulstraße 16
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82340
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Domerschulstraße 16
    Domerschulstraße 16