piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht

    Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene

    Zeitplan:

    Zeitplan

    Hausarbeit:

    Sachverhalt

    Besprechungsfälle:

    Fall 1; Fall 2; Fall 3; Fall 4; Fall 5; Fall 6; Fall 7; Fall 8

    Falllösungen:

    Lösung 1; Lösung 2; Lösung 3; Lösung 4; Lösung 5; Lösung 6; Lösung 7; Lösung 8


     

    Recht des unlauteren Wettbewerbs mit europäischen Bezügen

    Allgemeines:

    Zeitplan; Literaturhinweise und Gliederung

    Folien:

    Folienskript

    Folie 1 (Wettbewerbsrecht); Folie 2 (Zeittafel); Folie 3 (Phasen des UWG); Folie 4 (Harmonisierung); Folie 5 (UWG-Reform 2004); Folie 6 (UWG-Reform 2008); Folie 7 (UWG-Reform 2015); Folie 8 (Marktteilnehmer); Folie 9 (Mitbewerberbegriff); Folie 10 (Geschäftliche Handlungen); Folie 11 (Synopse der UWG-Reform 2015); Folie 12 (Prüfungsaufbau); Folie 13 (Von der Sittenwidrigkeit zur Unlauterkeit); Folie 14 (Rechtsbruch, § 3a UWG); Folie 15 (Herabsetzung oder Verunglimpfung eines Mitbewerbers, § 4 Nr. 1 UWG); Folie 16 (Anschwärzung, § 4 Nr. 2 UWG); Folie 17 (Leistungsübernahme); Folie 18 (Ausbeutung); Folie 19 (Unlautere Nachahmung, § 4 Nr. 3 UWG); Folie 20 (Boykott 1); Folie 21 (Boykott 2); Folie 22 (Gezielte Behinderung, § 4 Nr. 4 UWG); Folie 23 (Aggressive geschäftliche Handlungen, § 4a UWG); Folie 24 (Selektive Vertriebssysteme); Folie 25 (Unbegründete Schutzrechtsverwarnung); Folie 26 (Die Generalklauseln des § 3 UWG); Folie 27 (Irreführende geschäftliche Handlung, § 5 UWG); Folie 28 (Verwechslungsgefahr mit Marke nach § 5 II UWG); Folie 29 (Verhältnis von § 5a zu § 3a UWG); Folie 30 (Irreführung durch Unterlassen, § 5a UWG); Folie 31 (Ersatzteilwerbung); Folie 32 (Vergleichende Werbung, § 6 UWG); Folie 33 (Unzumutbare Belästigungen, § 7 UWG); Folie 34 (Aktiv- und Passivlegitimation); Folie 35 (Prüfungsaufbau)

     

    Vorschriften:

    Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

    UWG-Reform 2015

    RL 2005/29/EG über unlautere Geschäftspraktiken

    RL 2006/114/EG über irreführende und vergleichende Werbung (ersetzt RL 84/450/EWG über irreführende und vergleichende Werbung)

    RL 97/7/EG über den Verbraucherschutz bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz

    RL 2000/31/EG über den elektronischen Geschäftsverkehr

    RL 2002/58/EG Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation

    RL 2004/48/EG zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums

    Entwurf der Sales-Promotion-Verordnung, KOM (2001) 546 endgültig/2

    VO Nr. 1924/2006 über nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel

    Pariser Verbandsübereinkunft (PVÜ)


     

    Grundzüge des geistigen Eigentums

    Allgemeines:

    Zeitplan; Literaturhinweise

    Folien:

    Folienskript

    Folie 1 (Überblick Immaterialgüterrechte); Folie 2 (Jahrestafel (nach Schutzrechten unterteilt); Folie 3 (Rechtfertigung der Schutzrechte); Folie 4 (Zeittafel Designrecht); Folie 5 (Rechtsquellen zum Designrecht); Folie 6 (System der Schutzebenen im Design); Folie 7 (Reform des Geschmacksmusterrechts 2004); Folie 8 (Begriff des Designs); Folie 9 (Sachliche Schutzvoraussetzungen); Folie 10 (Erzeugnis- und Warenklasseangabe); Folie 11 (Formelle Schutzvoraussetzungen); Folie 12 (Schranken); Folie 13 (Der informierte Benutzer); Folie 14 (Schutzumfang und Eingriffstatbestand)Folie 15 (Unterschiede DesignG/ GGVO); Folie 16 (Zeittafel Patentrecht); Folie 17 (Rechtsquellen PatentR); Folie 18 (Begriff des Patents); Folie 19 (Ausnahmen von der Patentierbarkeit); Folie 20 (Patentkategorien); Folie 21 (Sachliche Schutzvoraussetzungen des Patents); Folie 20 (Patentrechte); Folie 23 (ArbErfG); Folie 24 (Ablauf nach ArbErfG); Folie 25 (Rechtsfolgen PatentR); Folie 26 (Schranken des Patentrechts); Folie 27 (Schutzumfang PatentR); Folie 28 (Europäisches und internationales Patentrecht); Folie 29 (Rechtsquellen GebrauchsmusterR); Folie 30 (GebrauchsmusterR/ PatentR); Folie 31 (Nachtrag PatentR);
     

    Vorschriften:

    1. Designrecht

    a. Designgesetz (Link zu www.gesetze-im-internet.de)
    b. Gesetz zur Modernisierung des Geschmacksmustergesetzes
    c. Gesetz zur Reform des Geschmacksmusterrechts (Geschmacksmusterreformgesetz)
    d. RL 98/71/EG über den rechtlichen Schutz von Mustern und Modellen
    e. Verordnung (EG) Nr. 6/2002 über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster
    f. Verordnung (EG) Nr. 2245/2002 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 6/2002 über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster

    2. Patentrecht

    a. Patentgesetz (Link zu www.gesetze-im-internet.de)
    b. Europäisches Patentübereinkommen (EPÜ)
    c. Vertrag über die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Patentwesens (PCT)
    d. Übereinkommen über das Patent für den Gemeinsamen Markt (GPÜ oder Luxemburger Patentübereinkommen)
    e. Vorschlag für eine Verordnung des Rates über das Gemeinschaftspatent KOM (2000) 412 endgültig (geänderter Text der Ratspräsidentschaft, Dokument 8539/03)
    f. RL 98/44/EG über den rechtlichen Schutz biotechnologischer Erfindungen
    g. Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über den rechtlichen Schutz biotechnologischer Erfindungen
    h. Verordnung (EU) Nr. 1257/2012 über die Umsetzung der Verstärkten Zusammenarbeit im Bereich der Schaffung eines einheitlichen Patentschutzes
    i. Verordnung (EU) Nr. 1260/2012 über die Umsetzung der verstärkten Zusammenarbeit im Bereich der Schaffung eines einheitlichen Patentschutzes im Hinblick auf die anzuwendenden Übersetzungsregelungen
    j. Übereinkommen über ein Einheitliches Patentgericht

    3. Gebrauchsmusterrecht

    a. Gebrauchsmustergesetz (Link zu www.gesetze-im-internet.de)
    b. Geänderter Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Angleichung der Rechtsvorschriften betreffend den Schutz von Erfindungen durch Gebrauchsmuster (2000/C 248 E/03)


     

    Hinweis: Bei Verwendung des Internet-Explorer kann es vorkommen, dass sich pdf-Dateien nicht unmittelbar öffnen lassen. Es wird daher empfohlen, diese zunächst zu speichern (rechte Maustaste) und dann lokal von der Festplatte aus zu öffnen.