piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht

    Würzburger Online-Schriften zum Europarecht (WOSE)

     

    Die Würzburger-Online-Schriften zum Europarecht bieten ein Forum für hervorragende Seminar- und Magisterarbeiten aus dem gesamten Bereich des Europarechts, einschließlich des Rechts der EMRK. Sie geben den Studierenden der Universität Würzburg die Möglichkeit, ihre wissenschaftlichen Ideen und Konzepte der Fachöffentlichkeit zugänglich zu machen. 


    Band 1: Thomas Peter - Die Berücksichtigung nicht-wettbewerblicher Ziele in Art. 101 AEUV (2014)

    Band 2: Peter Huhn - Grenzüberschreitende Sitzverlegung von Gesellschaften im Lichte der Niederlassungsfreiheit (2014)

    Band 3: Nico Erlenwein - Die Keck-Formel des EuGH: Funktion, Voraussetzungen, Übertragbarkeit auf andere Grundfreiheiten und kompetenzrechtliche Rückwirkungen (2014)

    Band 4: Michael Clemens - Vom Marktbürger zum Unionsbürger - Die Unionsbürgerschaft als "Grundfreiheit ohne Markt"? (2014)

    Band 5: Benedikt Kaufmann - Die Struktur der europäischen Grundfreiheiten - Konvergenz oder Divergenz? (2015)

    Band 6: Berivan Ergen - Das Mandat der EZB in der 'Eurokrise' - Vom OMT-Beschluss zum Quantitative Easing-Programm (2016)

    Band 7: Ann-Kathrin Schneider - Vergaberechtliche Mindestlohnvorgaben im Spiegel der EuGH-Judikatur (2018)

    Band 8: Patricia Zentgraf - Die Entwicklung des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes unter dem Einfluss des Europarechts (2019)

    Band 9: Pia Heckenberger - Förderung erneuerbarer Energien und EU-Beihilferecht: PreussenElektra und die Folgejudikatur (2019)