piwik-script

Deutsch Intern
Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht

Schriftenreihe "SDEI"

Schriften zum Deutschen und Europäischen Infrastrukturrecht

Die von Patrick Hilbert und Markus Ludwigs herausgegebenen »Schriften zum Deutschen und Europäischen Infrastrukturrecht« (SDEI) bieten eine Plattform für besonders hervorragende Dissertationen, Monographien und Sammelbände. Sie sollen die dynamische Rechtsmaterie in ihrer gesamten Breite abdecken. Schwerpunkte bilden neben dem innovativen Bereich des netzbezogenen Regulierungsrechts (Energie, Telekommunikation, Eisenbahnen und Post) auch klassische Materien wie das Raumordnungs-, Bauplanungs- und Fachplanungsrecht sowie infrastrukturbezogene Fragen des Umweltrechts (z.B. im Bereich der Erneuerbaren Energien, des anlagenbezogenen Immissionsschutzrechts oder beim Emissionshandel für Energie- und Industrieanlagen). Die konkreten Themenfelder reichen von der allgemeinen Planung und Zulassung von Infrastrukturen und Anlagen über die Regulierung natürlicher Monopole bis hin zu planungs- und umweltrechtlichen Problemen im Kontext der Energiewende. In Zeiten der Europäisierung des Rechts können diese Fragen nicht mehr nur national gedacht werden, sondern bedürfen einer Einbeziehung der unionsrechtlichen Perspektive. Die neue Schriftenreihe will zur weiteren Durchdringung der Materie beitragen und richtet sich hierzu gleichermaßen an Wissenschaftler und Praktiker.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Band 25
Digitalisierte Energieversorgung durch dezentrale Akteure

Band 24
Die hoheitliche Verteilung knapper Güter am Beispiel der Förderung erneuerbarer Energien

Band 23
Prozessualer Drittschutz in der Entgeltregulierung

Band 22
Erlass von lärmbezogenen Betriebsregelungen in Planfeststellungsbeschlüssen für Verkehrsinfrastruktur (Flughäfen, Eisenbahnen, Straße)

Band 21
Binnenkonflikte unabhängiger Stellen der Verwaltung im Regulierungs- und Kartellrecht

Band 20
Netzsicherheitsmanagement

Band 19
Rechtsschutzverkürzung als Mittel der Verfahrensbeschleunigung

Band 18
Die Regulierung des Rideselling (Uber)

Band 17
Das Regulierungsermessen

Band 16
Bundesraumordnungspläne für Flughäfen

Band 15
Das Unionsrecht als Determinante für die Einführung von Ausschreibungen als Instrument zur Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien

Band 14
Regulatorische Steuerung von Märkten am Beispiel des Regelreservemarkts

Band 13
"Europäisches Ermessen" in der Netzzugangs- und Entgeltregulierung

Band 12
Die Endlagersuche nach dem Standortauswahlgesetz

Band 11
Governance-Strukturen im Energierecht

Band 10
Die Systemverantwortung der Übertragungsnetzbetreiber im Strommarkt 2.0

Band 9
Unionsrechtliche Rahmenbedingungen der Restrukturierung von Staatsschulden

Band 8
Klimaschutz, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit in der Energiewende

Band 7
Die (Re)Kommunalisierung in der Energieverteilung

Band 6
Der Atomausstieg und seine Folgen

Band 5
Rechtsfragen der Windkraft zu Lande und zur See

Band 4
"Energiewende und Finanzkrise als aktuelle Herausforderungen des Europarechts"

Band 3
Das Prinzip der umweltverträglichen Energieversorgung in energiewirtschaftsrechtlichen Ausprägungen und umwelt(energie)-rechtlichen Verzahnungen

Band 2
Energieumweltrecht in Zeiten von Europäisierung und Energiewende

Band 1
Zivilgerichtliche Billigkeitskontrolle nach § 315 BGB und europäisches Eisenbahnregulierungsrecht