piwik-script

Intern
    Prof. Dr. Florian Bien

    Organisatorische Hinweise zum Grundkurs Bürgerliches Recht I im WS 2021/22

    *****Aktualisierte Meldung vom 14. Oktober 2021*****

    Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Grundkurs Bürgerliches Recht I,

    ich freue mich darauf, für Sie in diesem Wintersemester den Grundkurs Bürgerliches Recht I zu lesen. Im Hinblick auf die organisatorische Durchführung des Kurses müssen wir leider das - in der Vergangenheit ja sehr dynamische - Pandemiegeschehen im Auge behalten. Zumindest für den Anfang des Semesters können wir nun aber wie folgt planen:

    1. Der Grundkurs Bürgerliches Recht I findet ab dem 18. Oktober 2021 als Hybridveranstaltung statt. Siehe haben also die Möglichkeit, die Vorlesung im Hörsaal 216 (Audimax, Neue Universität) zu besuchen oder alternativ via Zoom an der Veranstaltung teilzunehmen. Für die Teilnahme in Präsenz beachten Sie bitte das aktuelle  Infektionsschutzkonzept der Universität. Danach gilt inbesondere Maskenpflicht in den Räumlichkeiten der Universität. Am Platz gilt die Maskenpflicht im Hörsaal nur dann, wenn ein Mindestabstand von 1,5m zwischen den Teilnehmern nicht eingehalten werden kann. Hier müssen wir abwarten, wie viele von Ihnen in den Hörsaal kommen. Angesichts der mir bekannten Immatrikulationszahlen dürfte der Audimax ausreichend Platz für alle Erstsemester bieten. Den Zoom-Link für die online-Teilnahme teile ich Ihnen separat in unserem WueCampus-Kurs mit, wo Sie auch sämtliche vorlesungsbegleitende Materialien finden.

    2. Da die Inzidenz in Würzburg aktuell über 35 liegt, gilt die 3G-Regel. Studierende müssen für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen nachweisen können, dass sie entweder geimpft, genesen oder getestet sind (48 Stunden alter PCR oder 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest - maßgeblich ist das Ende der jeweiligen Veranstaltung). Um sicherzustellen, dass Sie die vom Freistaat Bayern angebotenen kostenlosen Testungen über das Ende der kostenlosen Bürgertests hinaus in Anspruch nehmen können, hat die Universität vom 11. Oktober bis zum 30. November zwei Teststationen eingerichtet, im Studentenhaus (Am Studentenhaus 1, 97072 Würzburg) und im Gebäude Z6 (Am Hubland, 97074 Würzburg). Ab dem 1. Dezember werden Tests voraussichtlich in ganz Bayern kostenpflichtig sein. Personen, die nicht geimpft werden können oder sich gegen eine Impfung entscheiden und an Präsenzveranstaltungen teilnehmen wollen, müssen also die Kosten und die Zeit für die erforderlichen Tests einplanen.

    3. Die Einhaltung der 3G-Regel wird durch einen seitens der Universitätsleitung organisierten Sicherheitsdienst überprüft. Ich kann aktuell nicht einschätzen, wie viel Zeit diese Kontrollen in Anspruch nehmen. Rechnen Sie bitte einige Zeit für die Kontrollen ein und kommen Sie zumindest zu Beginn des Semesters sicherheitshalber einige Zeit vor Vorlesungsstart zur Universität, damit wir pünktlich beginnen können. Sollten an der Identität einer Person aufgrund von Namen und Geburtsdatum Zweifel bestehen, kann der Sicherheitsdienst zum Identitätsabgleich ein amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild verlangen. Beim Verdacht einer Unrichtigkeit bzw. im Falle einer Ungültigkeit des vorgelegten Nach­weises ist der Sicherheitsdienst angewiesen, Einlass bzw. Teilnahme zu verwehren. Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

    4. Da der "Grundkurs Öffentliches Recht I" bei Herrn Professor Schwarz in diesem Semester ausschließlich online angeboten wird und unmittelbar vor unserer Mittwochsveranstaltung stattfindet, beginnt der Grundkurs Bürgerliches Recht I erst um 12:30 Uhr. Dies soll Ihnen ermöglichen, vorher die Online-Vorlesung von Herrn Professor Schwarz (Grundkurs Öffentliches Recht I) an Ihren Bildschirmen zu verfolgen und anschließend rechtzeitig zum Grundkurs Bürgerliches Recht I in den Audimax zu kommen. Am Montag bleibt es beim Beginn um 16 Uhr c. t. (=16:15 Uhr).

    Trotz der Umstände, die für Sie durch die - unausweichlichen - präventiven Maßnahmen entstehen, hoffe ich, dass Sie einen angenehmen Start in Ihr Studium haben werden. Ich freue mich sehr darauf, Sie am Montag entweder im Hörsaal oder via Zoom begrüßen zu können.

    Herzliche Grüße

    Ihr Björn Becker