Intern
    Juristische Fakultät

    Professor Dr. Klaus-Dieter Borchardt

    Prof. Klaus-Dieter Borchardt wurde 1955 in Greifswald geboren. Das Studium der Rechtswissenschaft absolvierte er an der Universität Hamburg und an der Freien Universität Berlin.

    1985 erfolgte die Promotion zum Dr. jur., für welche er im Jahr 1987 mit dem „Ernst Reuter-Preis“ ausgezeichnet wurde.

    Seit 1987 ist Prof. Borchardt Beamter der Europäischen Kommission, wo er unter anderem als Hauptverwaltungsrat im Juristischen Dienst der Kommission (1995), als Leiter der Rechtsabteilung in der Generaldirektion „Landwirtschaft und Fischerei“ (2001) und als zuerst stellvertretender, dann als Kabinettschef im Kabinett der Kommissarin für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (2004-2010) tätig war.

    Zwischen dem 1.3.2010 und 15.3.2012 arbeitete Professor Borchardt als Direktor für Direktzahlungen, Marktpolitische Maßnahmen und Absatzförderung und seit dem 16.3.12 als Direktor für Internationale Angelegenheiten I, insbesondere multilaterale Verandlungen, in der Generaldirektion „Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung“.

    Im Jahre 2001 wurde Prof. Borchardt zum Honorarprofessor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg für Europäisches Gemeinschaftsrecht ernannt.

    Kontakt

    Dekanat der Juristischen Fakultät
    Domerschulstraße 16
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82389
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Domerschulstraße 16