piwik-script

Intern
  • Drei Studierende tragen T-Shirts mit einem Aufdruck der Universität Würzburg.
  • Studierende in der Vorlesung
  • Leuchtende digitale Formen vor einem blauen Hintergrund.
Juristische Fakultät

Team

Natalia Bolmat, 3. Semester

 

… hat an der Universität Tartu den LL.B. abgeschlossen und studiert seit Oktober 2013 an der Universität Würzburg im Aufbaustudium Europäisches Recht (LL.M.Eur .). Sie spricht Russisch, Estnisch, Englisch und Deutsch

… freut sich sehr am Moot Court teilzunehmen und  neue Herausforderungen zu meistern. Sie möchte vor allem Selbstsicherheit bei Verhandlungen gewinnen.

Thomas Hardaker, 3. Semester

 

 ... Hat seinen LL.B. in Hull, England absolviert, Praktia in Nepal (Internationale Grundrechte), England (Commercial Litigation), berufliche Erfahrung im Management bei Royal Mail, UK. Arbeitet neben dem Aufbau Studium in Europaeisches Recht als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für deutsches und europäisches Privatrecht sowie Internationales Privatrecht von Prof. Dr. Eva-Maria Kieninger. Er spricht Englisch und Deutsch.

... freut sich auf den Moot Court insbesondere wegen der praktischen Tätigkeit und des Knüpfens wertvoller, internationaler Kontakte.

Miguel Ángel Foronda Weitz, 2. Semester

 

… hat an der Universidad de Málaga bereits das Diplom (Lizenziat) der Rechtswissenschaften (Licenciado en Derecho) erworben und studiert seit April 2014 in Deutschland Rechtswissenschaften. Er arbeitet sowohl am Lehrstuhl für Rechtsspanisch als Wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. Laura Murguia als auch im International Office der Universität Würzburg. Er spricht Spanisch, Deutsch, Englisch und Französisch.

… erwartet beim Moot Court noch bessere Einblicke in internationale Rechtsfragen zu erlangen.